Oldie 95 klare Nummer Zwei der Hamburger Privatradios

Veröffentlicht am 13. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

Hamburgs Gute-Laune-Radio steigert erneut Marktanteil

Oldie95Gute Laune bei Oldie 95-Programmdirektor und Geschäftsführer Stephan Heller (42): Die heute veröffentlichte Media-Analyse Hörfunk weist 313.000 Hörer pro Tag (Basis: Mo-Sa 6-18 Uhr) für den Gute-Laune-Sender aus. Im Marktanteil steigert sich der Sender von 8,0% auf 8,3% (Basis: Mo-Fr, 5-24 Uhr). Damit sichert sich Oldie 95 den zweiten Platz unter allen privaten Programmen der Stadt und verweist Hauptmitbewerber 106!8 rock’n pop klar auf den dritten Platz (7,1% Marktanteil).

Stephan Heller zu den neuen Zahlen: “Das ganze Team von Oldie 95 freut sich riesig! Der Erfolg macht uns besonders stolz, weil wir trotz der geringsten Sendeleistung aller Radiosender in Hamburg so viel erreicht haben. Wir haben nur 100 Watt Sendeleistung, das führt zu Empfangsproblemen, vor allem am Stadtrand. Seit Jahren kämpfen wir für eine Erhöhung. Zum Vergleich: 106!8 rock’n pop hat 40.000 Watt, NDR 90,3, NDR 2 und Radio Hamburg haben sogar jeweils 80.000 Watt.”

Oldie 95 sendet seit 2002 die Hits der 60er, 70er, 80er für Hamburg und liefert schnelle und zuverlässige Informationen aus und über die schönste Stadt der Welt.

Die Media Analyse wird zweimal jährlich durch Telefoninterviews im Auftrag der Hörfunkanbieter in der Arbeitsgemeinschaft MA und den Hörfunkprogrammen der ARD ermittelt und bildet die verbindliche Grundlage für Werbe- und Mediaplanung. In der aktuellen Erhebung wurden Deutsche und deutschsprachige Ausländer ab 10 Jahren befragt.

Link:
Oldie 95

Kommentar hinterlassen

Tags: ,