Diese On Air Promotion Aktionen zeigen Haltung – und es steht ihnen

Veröffentlicht am 12. Nov. 2019 von unter Standpunkte

Von Heiko Dietze

Die Major Promotions im November und warum Aktionen mit Haltung nicht nur erfrischend, sondern ein absoluter Trend für 2020 sind.

Halbe Haltung: YouTube verschweigt, wer gemeint ist, aber es erschließt sich. (Bild: ©Heiko Dietze)

Halbe Haltung: YouTube verschweigt, wer gemeint ist, aber es erschließt sich. (Bild: ©Heiko Dietze)

Der aktuelle Rundblick auf die Major Promotions zwischen Sylt und Allgäuer Alpen zeigt vier Stoßrichtungen (wobei der letzte der interessanteste Punkt ist):

1 – mehrheitlich Erprobtes und Gewohntes. Die meistgespielte Promotion ist wie gehabt „Die Rechnung“. Gleich acht Sender haben den Dauerbrenner on air. Entweder klassisch (z.B. radio ffn), gleich für ein komplettes Jahr (104.6 RTL Berlin), als „Wünsch Dir was“ (FFH) oder „Egal was, wir zahlen das“ (HITRADIO antenne 1).

2 – Urlaubsfeeling contra November-Blues. Passend zur Sommer-Urlaubsplanung, vermutlich auch begünstigt durch die Thomas Cook-Pleite, verschenken mehrere Sender (z.B. RADIO PSR, radio SAW, BB Radio) Urlaubsreisen in den Süden – zusammen mit Kunde Alltours. Den spannendsten Spielmodus haben die NRW-Lokalradios (mehr dazu in der Übersicht unten). 

3 – Comebacks der ewigen Klassiker. Noch tiefer in die Promotion-Ideenkiste gegriffen haben z.B. ENERGY Berlin („Cash Call“), Antenne Niedersachsen („Das geheimnisvolle 50.000-Euro-Geräusch“), Radio 7 („10.000 für 10“) oder Hitradio RTL Sachsen („Der 1.000 Euro-Anruf“).

4 – Diese Aktionen überraschen mit hochaktuellen Themen und haben eine Relevanz über die von Preisen und Reisen hinaus:

  • WDR 2 schickt Sie in den klimafreundlichen Familienurlaub. Hörer-Familien duellieren sich im möglichst Klima-neutralen Alltagsleben. Gewinne: Urlaub auf den autofreien Inseln Baltrum, Langeoog und Wangerooge.
  • Mit freundlicher Genehmigung von ©NDR2.

    Mit freundlicher Genehmigung von ©NDR2.

    Radio R.SA Sachsen hat die „Gemeinsam helfen-Initiative“. Der Sender bietet seinen Hörern on air und online eine Art eBay-Kleinanzeigen-Plattform für Rat, Tat und gegenseitige Hilfe. Die Aktion hat ein großes Echo dank starker Hörerbindung und sorgt für Gemeinschaftsgefühl und Zusammenhalt.

  • NDR2„Morgens schon an morgen denken“. Bei dieser Aktion können die Hörer E-Autos verschiedener Marken für ein Jahr gewinnen. Parallel dazu gibt es online ein großes Informations- und Aufklärungsangebot rund um Elektromobilität.
  • „Gong 96.3 for future – 365 Tipps für eine bessere Welt“ ist eine tägliche MoShow-Rubrik beim Münchener Sender mit vielen tollen umweltschützenden Tipps, um „gemeinsam kleine Dinge im Alltag zu verändern, die Großes bewirken.“ 

 

Warum diese Aktionen eine Zäsur bedeuten

Zuerst: es ist ja nicht so, dass es noch keine ökologisch motivierte Promotion gegeben hätte – z.B. suchte hr3 letzten Dezember die hr3-Umwelthelden. Aber jetzt gibt es erstmals mehrere gleichzeitig – und das auch bei großen, landesweiten Sendern.  

Diese Entwicklung läuft nicht ohne Grund parallel zur zunehmenden Politisierung unserer Gesellschaft: Themen wie Klimawandel, Umweltschutz oder die Polarisierung von Bevölkerungsteilen haben in den letzten Jahren ungemein an Relevanz im öffentlichen Diskurs gewonnen. Und damit auch bei unseren Hörern. Diskussionen um die Fridays for Future-Demos und Schock-Ergebnisse bei den Landtagswahlen liefern den Beweis. 

Radio als Spiegel der Gesellschaft, als soziales, verbindendes Medium – und Marken im allgemeinen – kommen also nicht umher, Haltung zu zeigen. Und das ist weniger eine Last als eine große Marketingchance. Purpose Marketing und Social Marketing (meint hier nicht: Social Media Marketing) ist das, was Marken heute (auch) betreiben sollten. 

 

Definition Social Marketing:

Gebrauch von Marketingtechniken mit dem Ziel, eine Zielgruppe dahingehend zu beeinflussen, dass diese freiwillig ein Verhalten akzeptiert, ablehnt, verändert oder aufgibt. Dies geschieht zum eigenen Wohl, zum Wohl für bestimmte Personengruppen oder zum Wohl der Gesellschaft als Ganzes.

Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg (HHL Leipzig Graduate School of Management, Lehrstuhl für Marketingmanagement)

 

Die W&V schreibt in ihrer aktuellen Ausgabe*: „Kaum ein Thema beschäftigt Unternehmen momentan so sehr wie Brand-Purpose. Und auch das Marketing und die Werbestrategien 2020 werden davon stark geprägt sein.“ Und das ist schon überraschend, denn bis voriges Jahr galt für Haltung im Marketing das Motto „Just don’t do it“. Aber dann kam Nike.

 

Warum Marken lernen sollten, Haltung zu zeigen

Was mit Nikes vielbeachteter und antidiskriminierender “Believe in something-Kampagne” mit US-Footballstar Colin Kaepernick im letzten Jahr begann, hat inzwischen viele Nachahmer gefunden. Nach Microsoft („We all win“), Gillette („The best Men can be“) z.B. auch Ben & Jerry’s, die gemeinsam mit dem Kiezklub St. Pauli die Eissorte „Melting Pott“ rausgebracht haben. Die Verkaufserlöse gehen an Demokratie- und Menschenrechts-Initiativen. 

Die Deutsche Bahn zeigt Haltung in Leipzig (Bild: ©Heiko Dietze)

Die Deutsche Bahn zeigt Haltung in Leipzig (Bild: ©Heiko Dietze)

Aber warum ist das – neben der guten Tat – auch markenstrategisch und ökonomisch sinnvoll? Es gibt mehrere Gründe: mit der Symbolwirkung und Haltung kann sich eine Marke abheben – wichtig in einer stets ansteigenden Content-Flut. Sie kann – siehe Nike und Gillette – großen Gesprächswert schaffen, ja sogar zum Topthema werden.

Darüberhinaus wird von Marken zunehmend erwartet, dass sie in der alltäglichen Kommunikation Haltung zeigen. Die aufgeheizten Debatten in Social Media können den Ton innerhalb der Zielgruppe prägen. Und die fragt sich: Wofür steht meine Marke eigentlich? 

Und wenn nun mehr und mehr Unternehmen auf Purpose Marketing setzen, – siehe auch Mercedes und Lidl mit Kampagnen wider die klassische Rollenverteilung – wird es für die Nachzügler schwieriger, sich zu positionieren und davon zu profitieren.

Dazu kommt, dass die Erwartungen der Nutzer an Marken eine neue Qualität bekommen haben. Bei den Millenials (25-38 J.) ist Haltung sogar die „Neue Währung der Aufmerksamkeit“, wie die W&V schreibt. 

 

Spotify-Studie: Millenials und Gen Z sind Haltung wichtig

Spotify hat das in seiner Trendstudie „Kultur und Lifestyle heute – Was Generation Z und Millennials bewegt“ ** global und auch in Deutschland untersucht: 

“Beide Generationen sind außerdem politisch engagiert. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern erwarten sie dasselbe jedoch auch von Marken. 59% der Befragten waren der Meinung, Marken sollten sich in Debatten einmischen, fortschrittlichere Werte promoten und sich gesellschaftlich stärker positionieren.“ 

Gefragt, für welche Ideale Marken einstehen sollten, nannten beide Gruppen an erster Stelle „Umweltschutz, Ehrlichkeit und soziale Verantwortung.“

 ** Trendstudie von Spotify mit 500 deutschen Teilnehmern im Alter von 15 bis 37, Februar 2019 

Laut der aktuellen Meaningful Brands-Studie der Havas Group, eines der größten weltweit agierenden Agentur-Netzwerke, meinten 75 Prozent der deutschen Befragten, dass sie von Marken erwarten, sich aktiv einzusetzen für Lösungen politischer und wirtschaftlicher Probleme.

 

„Theres no question – brand activism will become a part of a brands strategy.“ Meaningful Brands-Studie der Havas Group

Und 77 Prozent wählen bevorzugt Markenprodukte, die mit ihren eigenen Werten übereinstimmen. Viele Kunden entscheiden sich also heute proaktiv für das mit der Marke verbundene Lebensgefühl und Wertesystem. Aus einem Produkt wird ein Statement, das der Marke nutzt. Haltung zeigen ist also offensichtlich wichtig für Unternehmen.

Daniela Blankenstein, Director Strategy der Agentur Wavemaker, sagt in diesem Artikel der tn3: „Unter wirtschaftlichen und kommunikativen Gesichtspunkten ist Haltung ein zusätzlicher USP, den ich mir als Konsument dazu kaufen kann. Und je nachdem wie stark dieser ist, werden plötzlich Marken für mich relevant, die es vorher nie waren. 

 

Was das für die On Air Promotion im Radio bedeutet

Klar: es kann mittelfristig weiterhin gut sein, dass Klassiker wie die „Rechnung“ oder „Cash Call“ genug unterstützende Strahlkraft haben, um die gewünschten Hörerzahlen zu erreichen. Und mit parallelen Out-of-home-Kampagnen lässt sich der WHK schon steigern. 

Nur: ist das ausreichend, um relevant zu bleiben, Gesprächswert zu generieren und Hörer zu begeistern?

Um auf neue Erwartungshaltungen einzugehen, müsste auch das Rad nicht gleich neu erfunden werden. Möglicherweise tut es auch mal ein simpler Twist – z.B. könnte eine Aktion heißen: „Sag’ Goodbye, CO2 – mit 94,3 rs2!“ Und der Sender bezahlt das neue Fahrrad, die Jahreskarte für die Öffis oder spendiert einen Jahr Ökostrom für lau. 

Aber eins ist natürlich auch klar: nicht jede Promotion muss in diese Richtung gehen und Haltung, Purpose und Social Marketing sind nicht die neuen Wunderwaffen. Aber sie sind nicht nur plötzlich salonfähig, ihr Einsatz kann zukünftig den Unterschied ausmachen.


 

Auswahl der aktuellen Promotions

 

#1

Sender: Antenne Bayern

Aktion: „Antenne Bayern verdoppelt Dein Gehalt“

Ziel: Attraktivität, TSL, Einschaltimpulse

Modus: Hörer geben online Ihr Gehalt ein und müssen, wenn im Programm Ihr Name und Gehalt durchgesagt wird, innerhalb von 3 Songs anrufen. Zusätzlich gibt Antenne Bayern eine „Mindestlohn-Garantie“: jeder Gezogene bekommt automatisch mindestens 1.000 Euro – auch Kandidaten ohne Arbeit, Minijobber oder Hausfrauen und -männer.

Wann wird gespielt: Immer morgens um 7 Uhr und bei der Arbeit um 9, 12 und 15 Uhr.

Laufzeit: ab Montag, den 04.11.2019

Interessant: Online gibt’s ein grafisch attraktives Tool, bei dem man sein Gehalt und Jobbezeichnung eingibt. Leider wird danach nicht das Gehalt verdoppelt dargestellt und es wird auch nicht klar, warum die Jobbezeichnung eingegeben werden musste. Man landet nur bei einem weiteren Formular – etwas unbefriedigend als User. 

https://www.antenne.de/programm/aktionen/verdoppel-dein-gehalt/


#2

Sender: 104.6 RTL

Aktion: „Arno zahlt Deine Rechnung für 1 Jahr“

Ziel: Attraktivität, TSL, Einschaltimpulse

Modus: Arno zahlt jetzt nicht nur den ganzen Tag stündlich Rechnungen, einem ausgelosten Kandidaten wird alles bezahlt – sondern lost unter allen einen Teilnehmer aus, dem für ein Jahr alles bezahlt wird. Online Rechnung schicken oder per Whatsapp, Rechnungsbetrag und Name werden im Showopener angesagt. 3 Songs Zeit für den Rückruf.

Wann wird gespielt: Werktags 6 – 18 Uhr.

Laufzeit: November

Interessant: An wechselnden Berliner Orten (z.B. Einkaufscenter) sind “Shopping Girls” unterwegs und sammeln Rechnungen der Laufkundschaft ein. 

https://www.104.6rtl.com/gewinnen/gewinnspiele/arno-zahlt-deine-rechnung-fuer-1-jahr-id320481.html


#3

Sender: Ostseewelle

Aktion: Hör-Prämie

Ziel: TSL, Einschaltimpulse

Modus: Zwischen 6 und 18 Uhr werden 10 x Hörprämien durchgesagt. Die Hörer müssen sich die Zeit und die Geldbeträge notieren. Morgens um 7 muss ein Telefonkandidat soviele vermerkte Zeiten und Beträge wie möglich nennen können und gewinnt die Geldsummen.

Wann wird gespielt: Mo-Sa von 8-18 Uhr. So 9-18 Uhr.

Laufzeit: November

Interessant: Wording „Geld auf die Schnelle – hört Ostseewelle“

https://www.ostseewelle.de/gewinnspiele/wer-laenger-hoert-kann-mehr-kassieren


#4

Sender: NDR2

Aktion: Morgens schon an morgen denken: Gewinnen Sie ein E-Auto für ein Jahr!

Ziel: Attraktivität, aktuelles Gesprächsthema, Haltung, TSL, Einschaltimpulse

Modus: Hörer müssen das Geräusch eines vorbeifahrenden Autos erkennen – montags bis freitags bei Ponik & Petersen zwischen 6 und 10 Uhr. Dann anrufen und eine Nummer nennen zwischen 1 und 100 – je nachdem, hinter welcher Garage der Hörer ein Auto vermutet. Zu gewinnen (für 1 Jahr) gibt es Elektroautos, z.B. BMW i3, Renault Zoe, Nissan Leaf oder Smart EQ. 

Wann wird gespielt: täglich montags bis freitags zwischen 6 und 10 Uhr mit bis zu vier Spielrunden. 

Laufzeit: 23. September bis in den November 

Interessant: NDR2 bietet parallel online viele Infos zur Elektromobiblität, z.B. wo man aktuell Ladesäulen findet.

https://www.ndr.de/ndr2/sendungen/ponik_und_petersen_der_ndr2_morgen/Morgens-schon-an-morgen-denken,emobilitaet314.html


#5

Sender: REGENBOGEN ZWEI

Aktion: REGENBOGEN ZWEI rockt Dein Projekt

Ziel: Attraktivität, aktuelles Gesprächsthema, TSL, Einschaltimpulse

Modus: Hörer bewerben sich mit ihrem unvollendeten Projekt (Text Homepage: „Der Herbst ist da und Ihr habt Sachen, die werden und werden nicht fertig. Ihr habt dieses eine Projekt, das müsste mal, klappt aber irgendwie nicht. Seit Wochen kommt ihr einfach nicht weiter…“). MoShow-Moderator Pfeffer und sein Team organisieren Hilfe durch Hörer und Partner und vollenden das Projekt. Bsp: Der selbstgebaute Räucherofen, der Umbau im Hobbykeller, die Dämmung im Proberaum. Kunde ist WÜRTH.

Wann wird gespielt: k.A.

https://www.regenbogen.de/zwei/regenbogen-zwei-rockt-dein-projekt?r2=1


#6

Sender: BAYERN 3

Aktion: Das BAYERN 3 Promi Quiz

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Spannung, Gesprächsthemen, Einschaltimpulse

Modus: In jeder Runde muss ein Kandidat Fragen über Promis beantworten. Ist die erste Frage richtig, gehören ihm 1.000 Euro – vorausgesetzt, er hört auf. Beantwortet der Kandidat noch die Zockerfrage, kann er die volle Promi-Prämie (3.333 Euro) gewinnen. Bei falscher Antwort verfällt der komplette Gewinn. 

Wann wird gespielt: Ab dem 4. November um kurz nach 7 Uhr – aber jede Woche zu einer anderen Uhrzeit ( Homepage: „Damit auch wirklich jeder von euch mal die Chance hat“).

https://www.bayern3.de/promiquiz


#7

Sender: 95.5 Charivari

Aktion: Die Geschichte Deines Lebens

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Spannung, Gesprächsthemen, Einschaltimpulse

Modus: Der Sender sucht die außergewöhnlichsten Geschichten der Münchener. z.B. die von Tim, der sich mit einer Postkarte an Angela Merkel beim Bundespresseamt bewirbt und eingeladen wird. Für jede Story, die es ins Radio schafft, gibt es 500 Euro zu gewinnen.

Wann wird gespielt: k.A.

https://www.charivari.de/muenchen/die-geschichte-deines-lebens


#8

Sender: BB RADIO

Aktion: Um sieben in den Süden

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: Hörer können tgl. eine Traumreise gewinnen. Dazu bewerben sie sich online und müssen, wenn ihr Name durchgesagt wird, innerhalb von 2 Songs anrufen. Meldet sich ein Kandidat nicht, gewinnt der schnellste, nächste Anrufer. Der Kunde Alltours stellt Reisen nach z.B. Lanzarote, Ägypten oder Kreta. 

Wann wird gespielt: Werktags 7:00 Uhr.

https://www.charivari.de/muenchen/die-geschichte-deines-lebens


#9

Sender: KISS FM

Aktion: Die 98.8 KISS FM Big Deals

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: Bei KISS FM können die Hörer den „Deals Ihres Lebens“ klarmachen. Für 98 Cent gibt es tgl. „coole City Trips, iPhones und nagelneue Vespas – zum kleinsten Preis ever“. Online Anmelden, 07:07 Uhr KISS FM einschalten und wenn der eigene Name genannt wird, anrufen.

Wann wird gespielt: Werktags 7:07 Uhr.

https://www.kissfm.de/programm/big-deals/


#10

Sender: planetradio

Aktion: Pole Position

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: Superlativ-Suche und Rekordjagd: wer hat die meisten Schuhe, die kleinste Wohnung, die größte Nase oder die längste Reise gemacht? Die Tagesgewinner sichern sich die „Pole Position“. Gewinn: k.A.

Wann wird gespielt: k.A.

https://www.planetradio.de/aktionen/alle-aktionen/detail/toController/Topic/toAction/show/toId/216678/toTopic/planet-radio-pole-position.html


#11

Sender: WDR 2 

Aktion: Sie haben es sich verdient – WDR 2 schickt Sie in den klimafreundlichen Familienurlaub

Ziel: Attraktivität, aktuelles Thema, Haltung, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: WDR 2 sucht Familien, die sich einer klimafreundlichen Herausforderung stellen: soviel wie möglich CO₂ einsparen innerhalb einer Woche. Z.B. in dem sie auf das Auto, auf das Steak oder die warme Dusche verzichten. Die Familie, die in der Spielwoche so klimaneutral wie möglich lebt, gewinnt einen klimaneutralen Familienurlaub – z.B. auf den autofreien Inseln Baltrum, Langeoog und Wangerooge. 

Wann wird gespielt: k.A.

https://www1.wdr.de/radio/wdr2/aktionen/sie-haben-es-sich-verdient/familienurlaub-sie-haben-es-sich-verdient-100.html


#12

Sender: NRW-Lokalradios

Aktion: Das schnellste Urlaubsquiz mit Alltours

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: Hörer gewinnen Reisen an die schönsten Urlaubsziele der Welt: z.B. Spanien, Griechenland, Ägypten. Dafür treten sie gegen einen zweiten Kandidaten an. Beide müssen zuerst abschätzen, wieviele Fragen sie in 30 Sekunden richtig beantworten können werden. Beide können sich überbieten. Möchte einer nicht mehr überbieten, überlässt er die Quizrunde dem Gegner. Erreicht dieser mindestens seine vorher angegebene Antwort-Anzahl, gewinnt er die Reise. Andernfalls gewinnt automatisch der zweite Kandidat.

Wann wird gespielt: mehrmals täglich zwischen 08:00 und 16:00 Uhr

Laufzeit: 22.10. bis vorauss. 22.11.

https://www.radioleverkusen.de/artikel/alltours-sonne-in-30-sekunden-374115.html


#13

Sender: RADIO PSR / radio SAW

Aktion: RADIO PSR Traumurlaub / radio SAW Mission Urlaub mit Alltours 

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse, Bewerbung App

Modus: Hörer gewinnen Traumurlaubsreisen: online bewerben, auf den eigenen Namen achten und innerhalb von 3 Songs anrufen. In der App wird der Name 30 Minuten vorher verraten.

Wann wird gespielt: werktags 7:00 Uhr und 17:00 Uhr 

Laufzeit: 22.10. bis vorauss. 22.11.

https://www.radiopsr.de/traumurlaubs-wochen-mit-alltours

https://www.radiosaw.de/traumurlaub-gewinnen


#14

Sender: Radio Paloma

Aktion: Entweder Oder – Die Radio Paloma 50`50 Chance

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: Hörer müssen innerhalb von 5 Sekunden eine einfache Entweder-oder-Frage beantworten – ist Antwort A oder B richtig? Liegt der Kandidat richtig, gewinnt er 50 €. Ansonsten geht das Geld in den Jackpot und wird in der Folge.Runde zusätzlich verlost.

Wann wird gespielt: werktags 8:10 Uhr

Laufzeit: k.A.

https://schlager.radio/entweder-oder-die-radio-paloma-5050-chance/


#15

Sender: MDR Sachsen

Aktion: Begrüßungsgeld 2019

Ziel: Attraktivität, Aufmerksamkeit, Einschaltimpulse

Modus: Hörer melden sich online an und haben bei Namensnennung on air 3 Songs Zeit, anzurufen. Sie kriegen dann ein Produkt vorgestellt, das es vor 30 Jahren oder mehr zu kaufen gab und müssen wissen, ob es ein Ost- oder ein Westprodukt ist. Für richtige Antworten gibt es ein “Begrüßungsgeld” von 51,13 Euro (100 DM). Der Betrag wird verdoppelt, wenn der Hörer weiß, um welches Produkt es sich handelt, z.B. Kakaopulver oder Schuhputzmittel. Wird nicht gelöst, landet die Gewinnsumme im Jackpot, der zum Aktionfinalke unter allen Angemeldeten ausgelost wird.

Wann wird gespielt: werktags 7 Uhr

Laufzeit: bis 22.11.

https://www.mdr.de/sachsenradio/begruessungsgeld-erinnerungen-mdr-sachsen-100_zc-5b00922e_zs-294e487e.html


#16

Sender: R.SA Sachsen

Aktion: Gemeinsam helfen – eine Initiative von Uwe Fischer und R.SA

Ziel: Gemeinschaftsgefühl, Vermittlung, Plattform für Anliegen

Modus: R.SA bietet seinen Hörern eine Suche-/Biete-Plattform für Rat, Tat und Hilfe. Die Anliegen können online eingetragen und eingesehen werden. On Air wird tgl. eines vorgestellt und ggfs. sofort Hilfe vermittelt. z.B. “Ich brauche dringend einen Babysitter.“, “Ich suche einen Proberaum für meine Band.“ oder “Wie komme ich aus meinem Mietvertrag raus?”

Wann läuft das: werktags wechselnde Zeiten zw. 6 und 10 Uhr

Laufzeit: November

https://www.rsa-sachsen.de/gemeinsam-helfen


Wer spielt „Die Rechnung“?

104.6 RTL, radio ffn, FFH (Wünsch Dir was), HITRADIO antenne 1 (Egal was, wir zahlen das), Radio Regenbogen, Antenne Mecklenburg-Vorpommern, Radio Salü, Die neue 107.7

Die großen Klassiker:

ENERGY Berlin –  CASH CALL: 

Wenn bei dir einer der ENERGY Moderatoren durchklingelt, meldest du dich einfach statt mit “Hallo” mit dem neuen richtigen Satz:  “ENERGY – HIT MUSIC ONLY !“ Und schon gewinnst du 500 Euro!

https://www.energy.de/cashcall

Antenne Niedersachsen – Das geheimnisvolle 50.000 Euro-Geräusch

Die Meiers verschenken unglaubliche 50.000 Euro! Rätselt mit, erratet das geheimnisvolle 50.000 Euro-Geräusch und gewinnt 50.000 Euro!

https://www.antenne.com/radio/aktionen-promotion/aktionen/das-geheimnisvolle-50-000-euro-geraeusch-id333446.html

Radio 7 – 10.000 FÜR 10 € – DER TAUSCH DEINES LEBENS

Mehrmals täglich werden 10 Euro-Schein-Seriennummern durchgesagt. Hörer müssen kontrollieren, ob sie den Schein mit der genannten Nummer besitzen und wenn ja, innerhalb von 30 Minuten anrufen. Zusatzchance: es gibt 300 Euro, wenn die letzten drei Ziffern, 200 für die letzten beiden und 100 Euro wenn die letzte Zahl stimmt.

https://www.radio7.de/10000fuer10

Hitradio RTL Sachsen – der 1.000 Euro Anruf

Die Moderatoren rufen mehrmals täglich live aus dem Sendestudio Hörer in ganz Sachsen an. Wer rangeht und sich sofort richtig mit „Hallo HITRADIO RTL“ meldet, gewinnt 1.000 Euro.

https://www.hitradio-rtl.de/beitrag/der-1000-euro-anruf-607644/

Radio B2 – „Der Schlager Bata“

Beat the Bomb-Prinzip mit Schlagerlegende Bata Ilic. Gewinne bis zu 5.000 €.

https://www.radiob2.de/schlagerbata Spielt auch: kronehit (Österreich)

Der ENERGY Sachsen HIT-CASHER

Auf Hits achten und Geld gewinnen: Läuft einer, anrufen und 50 Euro gewinnen, läut der zweite im Anschluss, gibt es 200 Euro.

https://www.energy.de/sachsen/musik-gewinnspiel/der-energy-sachsen-hit-casher

Spielen auch: 

HAMBURG ZWEI  – Achtung 80er – die 100 Euro Hits

Radio Ton: ZweihundertTausend Euro Musikmix

QUELLEN:

* W&V N° 11.1 | 6.11.2019, Seite 114 ff

** Studie „Kultur und Lifestyle heute – Was Generation Z und Millennials bewegt“


Heiko Dietze (Bild: privat)

Heiko Dietze (Bild: privat)

Heiko Dietze ist die zündende Idee hinter unzähligen OnAir-Aktionen und Radiospots. In den letzten beiden Dekaden kreierte er imageprägende OnAir-Kampagnen für Amazon, RADIO BOB!, R.SA, ENERGY Sachsen u.v.a. Heute lebt der On-Air-Promotion-Experte in Berlin und berät und betextet deutschlandweit Radiosender.

Auf seinem Radioblog audiolution.de veröffentlicht er regelmäßig Marktanalysen und gibt Denkanstöße für die deutsche Radioszene. www.heikodietze.xyz

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,