Neuer Morgenshow-Moderator bei Energy 104,2

Veröffentlicht am 15. Aug. 2008 von unter Österreich

Ab 1. September übernimmt Alex Scheurer die ENERGY-Morgenshow

Energy-NRJ„Echt fett“-Comedy-TV-Star und ATV-Moderator Alex Scheurer moderiert ab 1. September die Energy Morgenshow „Scheurer am Morgen“ wochentags von 6 Uhr bis 10 Uhr in der Früh. Scheurer begann vor 10 Jahren als Radiomoderator in Salzburg und erlangte durch seine Comedy-Sketche in der beliebten ORF TV-Serie „Echt fett“ in Österreich Kultstatus.

„Mit Alex Scheurer haben wir einen bekannten und beliebten TV- und Radioprofi zu Energy geholt“, so Florian Berger, Programmdirektor Radio Energy. „Wir befinden uns am österreichischen Markt in einer allgemeinen Morningshow Suppe, die bei allen Sendern ungefähr gleich klingt und daher auch gleich schmeckt. Es ist an der Zeit den österreichischen Hörern eine Morningshow zu bieten, die sich abhebt, humoristische Messlatten legt und sich, was es im Privatradiobereich in dieser Form noch nicht gab, auf die Persönlichkeit des Anchorman stützt. Energy hat im Vergleich zu allen anderen Sendern nicht den Anspruch, mit großer Ernsthaftigkeit und Hardfacts in den Tag zu starten, sondern kann es sich aufgrund des dynamischen Sendeformats leisten, über den Tellerrand zu schauen und mit neuen Ideen aufzuwarten, was wir hier wieder einmal beweisen.“ so Florian Berger weiter.

Florian Berger (Programmdirektor), Aline Basel (Managing Director), Bernhard Rathmayr (Stv. Programmdirektor und Programmdirektor Online)

Florian Berger (Programmdirektor), Aline Basel (Managing Director), Bernhard Rathmayr (Stv. Programmdirektor und Programmdirektor Online)

Aline Basel, Geschäftsleitung Energy, dazu: „Wir haben mit unserem Claim „You wanna feel it“ ein Hörerversprechen, das täglich erfüllt werden muss. Dass uns dies gelingt, bestätigt der letzte Radiotest. Mit Alex Scheurer haben wir es geschafft, die Energy Familie um ein Mitglied zu bereichern, das zielgruppenübergreifend interessant und gewinnend ist. Ich selbst bin von Scheurers Professionalität, von seinem technischen Können und dem bereits jetzt gezeigten Einsatz, mit dem hinter unseren Radio-Kulissen geprobt wird, beeindruckt. Wir hoffen, dass viele Hörer unserer Einladung zur neuen Morningshow Folge leisten und ab 1. September alle Empfangsgeräte auf 104,2 stehen.“

Einzigartiges Morgenshow-Konzept: Mehr Talk, weniger Musik¶Energy setzt ab September bei „Scheurer am Morgen“ auf Talk. Neben Alex Scheurer werden Energy und ATV Moderatorin Cathy Zimmermann, Energy-Moderator Gerald Lehner und Daniel Scherz aus dem Energy-Newscenter im Studio Platz nehmen.

Vier unterschiedliche Charaktere, die sich über verschiedenste tagesaktuelle Themen unterhalten und ihre jeweilige Meinung dazu vertreten. Alle Energy-Hörer können sich in die Gespräche jederzeit live per Telefon einklinken und mitreden. Information und Service wie Nachrichten, Wetter, Verkehr und Uhrzeit wird es auch weiterhin in gewohnter Weise geben.

„Umfragen haben gezeigt, dass die HörerInnen in der Früh mehr Wort als Musik im Radio hören wollen“, erklärt Florian Berger. „Deswegen wird bei „Scheurer am Morgen“ der Talk zwischen den vier Charakteren und den Hörern absolut im Vordergrund stehen und Musik eher eine Nebenrolle einnehmen. Wenn es passt, kann ein Break auch mal 10 Minuten lang sein. Wir sprengen damit bewusst die Regeln des Formatradios“, so Berger.

“Scheurer am Morgen”-Team: Gerald Lehner, Alex Scheurer, Cathy Zimmermann und Daniel Scherz

“Scheurer am Morgen”-Team: Gerald Lehner, Alex Scheurer, Cathy Zimmermann und Daniel Scherz

Bilder: Mato Johannik

Link:
ENERGY 104,2

Kommentar hinterlassen

Tags: