New Music Award: Finalisten stehen fest

Veröffentlicht am 21. Sep. 2016 von unter Pressemeldungen

new-music-award

Bild: rbb” (S2+)

Auf geht’s nach Berlin – die Finalisten für den New Music Award 2016 stehen fest! Die jungen Radioprogramme der ARD nominieren die neun talentiertesten Newcomer, Musiker und Bands aus ganz Deutschland.

Die Finalisten zeigen ihre musikalischen Qualitäten am Freitagabend, 9. Dezember 2016, um 18 Uhr in den legendären Probehallen von Black Box Music in Berlin. Live und vor Publikum spielen sie dort, wo sonst renommierte Bands wie Rammstein, Sido oder Die Ärzte ihre großen Tourneen proben. Wer den begehrten New Music Award mit nach Hause nehmen darf, entscheidet eine unabhängige Jury mit Vertretern der beteiligten Sender sowie Branchenexperten.

Nominierte Künstler und Bands

Ansa Sauermann aus Dresden – MDR Sputnik
Chefboss aus Hamburg – N-JOY (NDR)
Giant Rooks aus Hamm – 1LIVE (WDR)
Kytes aus München – PULS (BR)
L’aupaire aus Gießen – YOU FM (hr)
Phaenotypen aus Worpswede bei Bremen – Bremen Vier (Radio Bremen)
Teesy aus Berlin – Fritz (rbb)
Tiavo aus Saarbrücken– 103.7 UNSER DING (SR)
Van Holzen aus Ulm – DASDING (SWR)

new-music-award-preis

Der Preis vom New Music Award (© rbb/MDR/Stephan Flad)

Der New Music Award ist eine Gemeinschaftsproduktion von Bremen Vier (Radio Bremen), DASDING (SWR), 1LIVE (WDR), Fritz (rbb), MDR SPUTNIK, N-JOY (NDR), PULS (BR), 103.7 UnserDing (SR) sowie YOU FM (hr). Die Gewinner des New Music Award in den vergangenen Jahren waren Kraftklub aus Chemnitz, Exclusive aus München, Bonaparte und Lary, beide aus Berlin, Tonbandgerät aus Hamburg, Antilopen Gang aus Düsseldorf und Aachen, Captain Capa aus Bad Frankenhausen sowie OK Kid (ehemals Jona:S) aus Gießen. Sie bespielen inzwischen erfolgreich große Hallen und Festivals in Deutschland.

Riesige Chance für die Zukunft

In Deutschland gibt es zahlreiche musikalische Talente mit enormem Potenzial in Songwriting und Live-Performance, die im schnelllebigen Musikbusiness oft nicht ausreichend wahrgenommen werden. Die hoffnungsvollsten Newcomer zu finden und zu fördern, ist ein wichtiges, gemeinsames Anliegen der neun jungen Radioprogramme der ARD. Mit geballter Kompetenz und breitem Netzwerk bieten sie vielversprechenden Musikern bereits zum neunten Mal mit dem New Music Award die Chance, sich deutschlandweit zu präsentieren, und sorgen für die wichtige Öffentlichkeit jenseits kommerzieller Interessen.

 

Quelle: Pressemitteilung rbb

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen