Evolution of sound – AUDIOWERK BERLIN produziert neues Jinglepaket für MDR SPUTNIK

Veröffentlicht am 26. Aug. 2015 von unter Jingles

Audiowerk-MDR-Sputnik-big

MDR Sputnik: Fünf Silben – fünf Töne. Das neue Sound-Logo der jüngsten Welle des Mitteldeutschen Rundfunks ist Teil des neuen Jingle-Paketes, das Audiowerk Berlin für MDR SPUTNIK komponiert hat.

„Wir haben nach einer Evolution unseres bisherigen Sounds gesucht – nicht nach einer Revolution.“, sagt Jörg Wiesner, stellvertretender Programmchef von MDR SPUTNIK.

Audiowerk Berlin Inhaber Ulrich Weichler

Audiowerk Berlin Inhaber Ulrich Weichler

Für Ulrich Weichler, Inhaber von Audiowerk Berlin, bedeutete die Produktion viel Liebe zum Detail: „Wir haben den Klang und die Musik von MDR SPUTNIK analysiert und viel Zeit mit der Programmierung der SPUTNIK- Sounds verbracht. Dieses SPUTNIK-Gefühl war uns extrem wichtig!“

Und da dieses SPUTNIK-Gefühl auch viel mit regionaler Verbundenheit zu tun hat, wurde für die Jingles Daniel Stoyanov engagiert, Sänger der Leipziger Soul-Pop-Band „Malky“.

Lisa Huber, Teamleiterin der On-Air-Promotion von MDR SPUTNIK, ist mit der Arbeit von Audiowerk Berlin sehr zufrieden: „Audiowerk Berlin haben uns vor Allem mit ihrer Liebe zum Detail überzeugt. In wirklich sehr guter Zusammenarbeit konnten wir unsere Vorstellungen gemeinsam umsetzen: Ein liebevoll gestaltetes Sound-Layout, das den einzigartigen, jungen Charakter von MDR Sputnik wiederspiegelt.“

 

Audio MP3

 

Das neue Jingle-Paket von MDR SPUTNIK ist seit 17. August 2015 on Air und jederzeit unter www.sputnik.de zu hören.

Link
Audiowerk Berlin

Tags: , , , ,