Jrgen Kerbel

Pilotversuch: DAB+ für Wien noch in diesem Jahr

Veröffentlicht am 20. Aug. 2013 von unter Österreich

DAB+ in Wien

Wie etwa Deutschland, die Schweiz oder Dänemark haben einige europäische Länder den Digitalradio-Regelbetrieb gestartet. Österreich hingegen verabschiedete sich 2008 aus der DAB-Welt. Doch noch in diesem Jahr könnte Digitalradio in der Alpenrepublik ein Revival erleben.

Gernot Fischer, Geschäftsführer des Vereins Digitalradio Österreich

Gernot Fischer, Verein Digitalradio Österreich

Noch vor Weihnachten könnten erstmal Digitalradio-Signale im DAB+-Standard in Wien ausgestrahlt werden, kündigt Gernot Fischer vom Verein Digitalradio Österreich an. Von zwei Senderstandorten aus soll die österreichische Hauptstadt per Gleichwellennetz versorgt werden. Damit auch eine Indoor-Versorgung zustande kommt, wird einer der beiden Sender mit einer Leistung von 10 Kilowatt arbeiten. Dieser Testbetrieb soll zunächst ein Jahr on air sein, eine Verlängerung um ein weiteres Jahr wäre möglich. Ziel wäre der Übergang zum Regelbetrieb in Form eines “bundesweiten Ost-West-Rollouts”.

Das letzte Wort haben noch die Kommunikationsbehörde KommAustria und die Rundfunk- und Telekom Regulierungs GmbH (RTR). Letztere wird auch die Programmbelegung dieses Test-Ensembles absegnen, die Rundfunkveranstalter können sich gegenwärtig beim Verein direkt bewerben. Man zeigt sich zuversichtlich, dass auch der ORF an diesem Test teilnehmen wird. Vertragliche Details will der Verein in den kommenden Wochen und Monaten mit den interessierten Radioprogrammen und Senderbetreibern klären, aktuell formiere sich eine eigene Gesellschaft, die die Organisation der Testausstrahlungen übernehmen wird, so Fischer gegenüber RADIOSZENE.

Ab 2000 fanden die bislang einzigen DAB-Testausstrahlungen in Österreich statt. Acht Jahre lang wurden in Wien und Tirol jeweils vier ORF-Programme ausgestrahlt. Schweizer, Bayerische und Baden-Württembergische Digitalradio-Sender werden regulär über den Standort Pfänder in Vorarlberg verbreitet, diese Ausstrahlungen sind jedoch nicht ins Inland gerichtet.

Mitglieder des Vereins Digitalradio Österreich sind u.a. die Rundfunkveranstalter Radio Arabella, LoungeFM und die Absolut Digital GmbH & Co. KG, die in Deutschland die Programme Absolut Radio, Absolut relax und Absolut HOT veranstaltet. Hinzu kommen etwa die Media-Saturn-Gruppe, die Vorarlberger Regionalradio GmbH und der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie FEEI.

Tags: , , , ,

 
ReelWorld Europe

Kommentar hinterlassen