BAYERN 3 Weihnachtssong mit dem Münchner Rundfunkorchester und Glasperlenspiel

Veröffentlicht am 04. Dez. 2017 von unter Pressemeldungen

In der heutzutage hektischen Vorweihnachtszeit wünscht sich jeder nur eins: mehr Zeit und Besinnlichkeit. Mit einer ganz besonderen und außergewöhnlichen Idee schenkt BAYERN 3 seiner Community einen Moment der Besinnung. Mit der Band Glasperlenspiel und dem Münchner Rundfunkorchester performen die Moderatoren Sebastian Winkler und Sascha Seelemann den  Weihnachtssong „Heimkommen“. Der Song steht ab sofort zum Download bereit. Der Reinerlös geht an Sternstunden e.V.

Die Bayern 3-Moderatoren Sebastian Winkler und Sascha Seelemann mit dem Rundfunkorchester und Glasperlenspiel. (Bild: Bayern 3)

Jedes Jahr freut sich Groß und Klein darauf, das erste Türchen des Adventskalenders zu öffnen. Denn das bedeutet: der Countdown bis Weihnachten läuft. Doch warum warten bis zum 24. Dezember? BAYERN 3 verzaubert seine Fans bereits zum 1. Dezember mit einem großen Geschenk: „Die kleinste Band der Welt“ alias Sebastian Winkler und Sascha Seelemann haben bereits 2016 den Weihnachtssong „Heimkommen“ geschrieben und eingesungen. Für 2017 entstand bei BAYERN 3 die Idee, diesen Song neu aufzunehmen – und zwar mit der Band Glasperlenspiel und dem Münchner Rundfunkorchester – für einen magischen Moment.

Ein ambitioniertes Vorhaben

(Bild: Bayern 3)

Das Münchner Rundfunkorchester mit seinen Musikern ist vor allem in der Weihnachtszeit ziemlich ausgebucht. Caro und Daniel von Glasperlenspiel sind neben dem üblichen Weihnachtsstress mit der Aufnahme eines neuen Albums beschäftigt. Doch es gibt eine Möglichkeit, einen Termin und genau 90 Minuten Zeit, um den Song aufzunehmen. „Wir hatten nur diesen einen Versuch, diesen einen Tag, an dem wir alle zusammengekommen sind und das Ganze eingespielt haben. Am Ende war es super, es hat alles funktioniert und es war ein wirklich sehr aufregender und spannender Tag für uns“, erzählt Caro von Glasperlenspiel.

Das Ergebnis

(Bild: Bayern 3)

„Es war eine tolle Herausforderung, einem Popsong fast schon die Tiefe einer Opernarie zu geben. Die Musiker hatten alle Spaß dabei, und es ist eine fantastische Sache geworden“, so Franz Kanefzky vom Münchner Rundfunkorchester. Ab sofort steht der Song bei iTunes zum Download bereit. Der Erlös geht an Sternstunden e.V. und wird für Kinder in Not gespendet.
Hier der Link zum Video „Heimkommen“ mit Infos zum Download des Weihnachtssongs.

 

 

Update:

BAYERN 3 Weihnachtssong “Heimkommen” stürmt bayerische Charts

Der von Sebastian Winkler (Die Frühaufdreher) und Sascha Seelemann geschriebene Song steigt auf Platz 3 ein

Der BAYERN 3 Weihnachtssong “Heimkommen“ sorgt in diesem Advent in neuer Version für Begeisterung bei den bayerischen Radiohörern. Die BAYERN 3 Moderatoren Sebastian Winkler (“Die Frühaufdreher“) und Sascha Seelemann haben den Song, den sie selbst geschrieben haben, gemeinsam mit den Popstars von Glasperlenspiel (“Geiles Leben“) und dem Münchner Rundfunkorchester neu aufgenommen, um Spenden für die BR-Benefizaktion “Sternstunden“ für Kinder in Not zu sammeln.

Jetzt ist der Song auf Platz 3 in die offiziellen bayerischen Verkaufscharts (ermittelt von der GfK) eingestiegen – dank der vielen Downloads der BAYERN 3 Hörer und Musikfans in ganz Bayern. Große Freude darüber herrscht nicht nur bei den Radiomachern, sondern auch bei den “Sternstunden“, denen der Reinerlös aus den Downloads zu Gute kommt.

Hier der Link zum Video “Heimkommen” und alle Infos zum Download des Weihnachtssongs.

“Heimkommen“ als Orchesterversion mit Starbesetzung – ein ambitioniertes Vorhaben

“Heimkommen“ hatten Sebastian Winkler und Sascha Seelemann bereits im Advent 2016 geschrieben. In diesem Jahr sollte der bei den BAYERN 3 Hörern sehr beliebte Song noch festlicher klingen – mit Hilfe prominenter Unterstützung: Die Sänger Caro und Daniel von Glasperlenspiel waren gerade mit der Aufnahme eines neuen Albums beschäftigt – sagten aber dennoch sofort zu: “Wir hatten nur diesen einen Versuch, diesen einen Tag, an dem wir alle zusammengekommen sind und das Ganze eingespielt haben. Am Ende war es super, es hat alles funktioniert und es war ein wirklich sehr aufregender und spannender Tag für uns”, erzählt Caro von Glasperlenspiel.

Und auch das Münchner Rundfunkorchester zeigt sich von der Zusammenarbeit begeistert: „Es war eine tolle Herausforderung, einem Popsong fast schon die Tiefe einer Opernarie zu geben. Die Musiker hatten alle Spaß dabei, und es ist eine fantastische Sache geworden”, so der Hornist Franz Kanefzky vom Münchner Rundfunkorchester.

Sternstunden – Wir helfen Kindern
Mit seiner Hilfsaktion Sternstunden setzt sich der Bayerische Rundfunk für Not leidende Kinder in Bayern, Deutschland und auf der ganzen Welt ein. Inzwischen konnte Sternstunden über 2850 Kinderhilfsprojekte mit rund 220 Millionen Euro unterstützen – die erfolgreichste Benefizaktion in Bayern! Am Freitag, 15. Dezember widmet der Bayerische Rundfunk sein Programm den Sternstunden. Fernsehen und Hörfunk berichten den ganzen Tag über Projekte, die von Sternstunden unterstützt werden, und rufen zu Spenden auf.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen