Wedel Software
Anja Linz und Wolfram Bäse-Jöbges (Bild: © Marek Schirmer / RADIOSZENE)

Bürgerrundfunk in Niedersachsen wartet auf DAB+ Finanzierung

Mit einem Festakt in Hannover sind am vergangenen Donnerstag (13.7.) zehn regionale DAB+ Multiplexe gestartet worden (RADIOSZENE berichtete). Zwölf gemeinnützige und nichtkommerzielle Bürgerrundfunk-Programme wurden aber noch nicht aufgeschaltet, denn ihre Finanzierung bedarf einer Gesetzesänderung.

Bürgerfunk (Bild: ©Fernando Lavin/unsplash)

Bürgermedien – Kann das weg oder soll es noch bleiben?

Die Bürgermedien sind die mediale Ergänzung des öffentlich-rechtlichen und privaten Hörfunks und Fernsehens. Inhalte werden von Bürgern für Bürger produziert. Der größte Unterschied zwischen Bürgermedien und Social Media sind die Ausspielwege, denn die Inhalte werden auch über die linearen Medien […] weiterlesen

30 Jahre Bürgerradio NRW 2018 LFM NRW Appelhoff 2780 fb

Bürgerfunk NRW: „Bereicherndes Vielfaltselement“

„Radio von Bürgern für Bürger“, lautete die Formel der Medienpolitiker, die neben den privaten Radiobetreibern (mit den wirtschaftlich starken Printverlegern im Hintergrund) ein Gegengewicht in Form eines für Jeden offenen Radios schaffen wollten. RADIOSZENE-Mitarbeiter Michael Schmich sprach mit Mechthild Appelhoff von der Landesanstalt für Medien NRW über fast 30 Jahre Bürgerfunk.

13 Förderung 2018 Thüringer Bürgerradios

TLM fördert Thüringer Bürgerradios mit ca. 1 Mio. Euro

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) unterstützt 2018 die sechs Bürgerradios in Erfurt, Weimar, Nordhausen, Eisenach, Jena und im Städtedreieck Saalfeld/Rudolstadt/Bad Blankenburg mit insgesamt 965.000 Euro. Die Förderung ermöglicht das Engagement vieler Thüringer in den Bürgerradios vor Ort. „Viele hundert Ehrenamtliche machen […] weiterlesen