Ein Platz wird frei: Neue DAB-Ausschreibung in Baden-Württemberg

Veröffentlicht am 03. Nov. 2014 von unter Deutschland

Digitalradio-BW-smallIm digitalen Hörfunkäther Baden-Württembergs kommt es zu Änderungen: Während noch bis Ende des Jahres neun Privatprogramme im Digitalradio-Kanal 11B auf Sendung gehen sollen, ist bereits der letzte Monat für einen anderen digitalen Radiosender im Ländle angebrochen. Möglichst schnell soll der freiwerdende Sendeplatz nun einem anderen Anbieter zur Verfügung gestellt werden.

Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK) veröffentlichte dieser Tage eine Ausschreibung für den Sendeplatz im landesweiten Digitalradio-Paket. Damit kann theoretisch ab Dezember ein zehntes Programm on air gehen. Möglich wird dies, da LiveRadio seinen Sendebetrieb zum Ende des Monats einstellen wird, wie die Radio 7 und die LfK RADIOSZENE gegenüber heute bestätigten.

LiveRadio BWDer Sender ging als “24-Stunden Eventradio” on air und ist eine Kooperation der Privatsender Radio Regenbogen, Radio 7 und Antenne 1. Die beiden Erstgenannten werden bis zum Ende des Jahres im DAB-Kanal 11B on air gehen, nachdem sie Ende April jeweils einen Sendeplatz zugewiesen bekamen. Nur Antenne 1 mit Sitz in Stuttgart ging bei dieser Ausschreibung leer aus – trotz Bewerbung. Da durch die Einstellung des Gemeinschaftsprojektes LiveRadio nun ein Platz frei wird, könnte damit auch der Weg frei sein für einen weiteren Anlauf seitens Antenne 1, zum zehnten, neuen Privatsender im DAB-Angebot zu werden. Doch auch andere Programmveranstalter können sich darum bemühen. Die Antragsfrist läuft am 14. November um 12.00 Uhr ab. Danach werden der Vorstand und der Medienrat der LfK über den Nachfolge-Sender entscheiden.

Der betroffene DAB-Kanal 11B ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht landesweit empfangbar. Insbesondere der Süden Baden-Württembergs sowie Städte wie Villingen-Schwenningen oder Tübingen sind noch gar nicht oder nur mangelhaft versorgt.

Schon gesetzt für das DAB-Paket auf Kanal 11B sind baden.fm, die neue Welle, Die Neue 107.7, Donau 3 FM, Hitradio Ohr, Radio Regenbogen, Radio Ton, Radio 7 sowie der neue Schlagersender Radio VHR. Als Sendestart wird der 1.12. anvisiert. Bereits jetzt auf Sendung sind egoFM, Schwarzwald Radio, big FM Worldbeats sowie die Programme des SWR (teils in seinen eigenen Multiplexen) sowie die bundesweit einheitlichen Angebote.

Weiterführende Informationen
Ausschreibungsunterlagen (PDF)
Empfangsgebiet DAB-Multiplex 11B (nach Eingabe im Suchfeld: “LiveRadio”)

 

Tags: , , , ,