25 Jahre RPR1.: Beck gratuliert in Ludwigshafen

Veröffentlicht am 30. Apr. 2011 von unter Pressemeldungen

Ministerpräsident Kurt Beck hat dem Privatradiosender RPR1. bei einer Feierstunde im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen zum 25. Geburtstag gratuliert. „Der Sendestart am 30. April 1986 war, eine Radio-Revolution. Als erstes Privatradio in Deutschland hat RPR1. Rundfunkgeschichte geschrieben“, sagte Ministerpräsident Beck. Alt zu werden und dabei jung zu bleiben sei der Wunsch jedes Menschen. Übertragen auf das heutige „Geburtstagskind“ könne man feststellen, dass er in Erfüllung gehe, denn RPR1. werde immer älter und bleibe trotzdem jung. Einschließlich seiner sechs Webradio-Kanäle stehe RPR1. hervorragend da und sei nicht mehr aus der Rundfunklandschaft wegzudenken.

 

Ausschlaggebende Faktoren für den Erfolg seien die ausgewogene Mischung von Musik und Information, aber auch die regionale Verankerung des Senders. „Diese Verbundenheit mit den Menschen spiegelt sich in vielen Veranstaltungen in den einzelnen Regionen unseres Landes wieder“, so Ministerpräsident Kurt Beck. Beispielhaft nannte er das Engagement von RPR1. beim Rheinland-Pfalz-Tag, der in diesem Jahr vom 27. bis 29. Mai in Prüm stattfindet. Auch das Rheinland-Pfalz-Open Air, das am 6. August wie immer gemeinsam von RPR1., dem Landtag und der Staatskanzlei veranstaltet werde, sei aus dem Terminkalender des Landes nicht mehr wegzudenken.

„Besonders dankbar bin ich RPR1. auch für das Engagement beim Thema Medienkompetenz, so beim Radionachwuchs-Wettbewerb ‚An die Mikros, fertig, los!’, Auch hier zeigt sich die starke Verwurzelung von RPR1. in Rheinland-Pfalz“, sagte Ministerpräsident Kurt Beck. Er wünschte dem Management und den Machern von RPR1. sowie allen, die den Sender mögen, alles erdenklich Gute für die nächsten Jahre.

Link
25 Jahre RPR1.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,