Wedel Software

38 Privatradios mit dem Radiosiegel 2023 ausgezeichnet

RADIOSIEGEL 2023Am 5. Dezember 2023 wurden im Rahmen des 7. RadioNetzwerkTages 38 Privat-Radiosender für ihre fundierte Ausbildung ausgezeichnet. Trotz widriger Witterungsverhältisse kamen rund 150 Volontär:innen und Ausbilder:innen in die Evangelische Akademie in Franfurt/Main, um die Auszeichnung entgegen zu nehmen.

Journalist:innen und Radiostationen stehen heutzutage vielen Herausforderungen gegenüber: Berichterstattung in Krisenzeiten, Vertrauensverlust bei Hörer:innen und Fachkräftemangel in der Branche. Dennoch schaffen es viele private Radiosender ihren Volontär:innen eine gute Ausbildung zu ermöglichen und ihnen die Wichtigkeit von grundlegendem journalistischem Handwerkszeug zu vermitteln. Das zeigt die diesjährige Vergabe des RADIOSIEGELs 2023.

Die Preisträger des RADIOSIEGEL 2023
Die Preisträger des RADIOSIEGEL 2023

Am 5. Dezember 2023 war es wieder so weit: Nachwuchsjournalist:innen, Radioprofis, Auszubildende und Ausbilder:innen trafen sich in der Evangelischen Akademie Frankfurt, um sich über aktuelle Radiotrends und -perspektiven beim 7. RadioNetzwerkTag auszutauschen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des RADIOSIEGELs. 38 Radiostationen aus ganz Deutschland konnten diese Auszeichnung mit nach Hause nehmen.

Nachwuchsförderung als wichtiger Eckpfeiler für hochwertigen Journalismus im Radio

Dr. Wolfgang Kreißig (Bild: LFK)
Dr. Wolfgang Kreißig (Bild: LFK)

LFK-Präsident Dr. Wolfgang Kreißig eröffnete die Veranstaltung und betonte vor den anwesenden Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsjournalisten die Wichtigkeit einer hohen Qualität der journalistischen Ausbildung im privaten Hörfunk: „Die hohe Anzahl an mit dem RADIOSIEGEL prämierten Radiostationen ist ein Beweis für die exzellente Arbeit und das Engagement im Bereich der journalistischen Ausbildung im privaten Hörfunk. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich und freue mich besonders, dass gleich neun Veranstalter aus Baden-Württemberg mit dem RADIOSIEGEL ausgezeichnet wurden. Vor dem Hintergrund des globalen Wettbewerbs auf dem Audiomarkt ist es besonders wichtig, Nachwuchskräfte gezielt zu fördern und sie somit langfristig zu befähigen, das Programm ihrer jeweiligen Sender mit frischen Ideen und innovativen Inhalten zu bereichern. Wir sind stolz darauf, mit der jährlichen Vergabe der RADIOSIEGEL einen Beitrag zur Förderung von hochwertigem Journalismus im Hörfunk leisten zu können.“

Folgende Radiosender aus Deutschland haben das RADIOSIEGEL 2023 erhalten:

  • charivari 95.5
  • 98.8 KISS FM
  • Absolut Radio
  • antenne 1 Neckarburg
  • ANTENNE MÜNSTER
  • ANTENNE THÜRINGEN
  • antenne unna
  • baden.fm
  • BLR
  • Berliner Rundfunk 91.4
  • bigFM
  • DIE NEUE 107.7
  • die neue welle
  • ENERGY Sachsen
  • Hellweg Radio
  • Hit Radio N1
  • Hitradio antenne 1
  • hitradio rt1
  • max neo
  • Radio 7
  • radio 8
  • radio 91.2
  • Radio Arabella
  • Radio Berg
  • Radio Bielefeld
  • Radio Bonn/Rhein-Sieg
  • Radio Essen
  • Radio Gong 96.3
  • Radio Hochstift
  • Radio K.W.
  • Lippewelle Hamm
  • RADIO MK
  • Radio Regenbogen
  • Radio RST
  • Radio Ton
  • Radio Vest
  • Radio Wuppertal
  • RPR1.

Mit diesem Video haben sich die ausgezeichneten Volontärinnen und Volontäre sowie die Radiosender für das RADIOSIEGEL bedankt:


Radio Bonn/Rhein-Sieg ist bester Ausbildungsbetrieb 2023

In Frankfurt wurden die besten Nachwuchsjournalisten aus ganz Deutschland mit dem RADIOSIEGEL ausgezeichnet. Für Radio Bonn/Rhein-Sieg bekam Volontärin Sarah Lenz den Preis verliehen.

Sarah Lenz ist ausgezeichnet worden (Bild: © Radio Bonn/Rhein-Sieg)
Sarah Lenz ist ausgezeichnet worden (Bild: © Radio Bonn/Rhein-Sieg)

Absolut Radio erneut mit dem deutschen Radiosiegel ausgezeichnet

Absolut Radio

Am Dienstagabend, den 05. Dezember, war es wieder so weit. Die INITIATIVE RADIOSIEGEL vergab das deutsche Radiosiegel 2023. Und auch in diesem Jahr war einer der Preisträger Antenne Deutschland, für die Ausbildung bei ihrer Sendergruppe Absolut Radio.

Das Deutsche Radiosiegel, ein renommierter Preis verliehen von der INITIATIVE RADIOSIEGEL, wird an private Radiostationen vergeben, die Volontären eine erstklassige Ausbildung ermöglichen. Die besondere Eigenschaft des Radiosiegels besteht darin, dass nicht der Sender selbst sich bewirbt, sondern die Volontäre ihren Sender für diese Auszeichnung vorschlagen.

„2023 hat dies unser ehemaliger Volontär Florian Grosse getan“, verrät Tina Zacher, Programmleitung bei Absolut Radio. „Das macht uns ganz besonders stolz, da Florian bereits im April 2021 als Praktikant bei Absolut Radio begonnen und im Juli 2023 sein Volontariat erfolgreich absolviert hat. Nun ist er Morningshow-Moderator bei unserem Sender Absolut Germany. Und dies sehr erfolgreich“, führt Zacher weiter aus.

„Auch als noch recht junges Unternehmen am deutschen Radiomarkt war und ist uns die Ausbildung des Radio-Nachwuchses von Anfang an sehr wichtig. Auch hier gehen wir mit Absolut Radio etwas andere Wege als in der Branche üblich. Und das mit Erfolg, wie uns die Radiosiegel-Jury auch 2023 wieder bestätigt“, ergänzt Mirko Drenger, CEO der Antenne Deutschland.

Lena Marie Huber und Tobias Silvester Wieser mit dem Radiosiegel 2023 (Bild: © Absolut Radio)
Lena Marie Huber und Tobias Silvester Wieser mit dem Radiosiegel 2023 (Bild: © Absolut Radio)

Wie am Beispiel Florian Grosse zu erkennen ist, bietet Antenne Deutschland den Volontären Einblick in sämtliche Bereiche des Senderkosmos von Absolut Radio. Denn er nahm schon in der Zeit seines Volontariats die Chance wahr, in die Moderation zu gehen und eine deutschlandweite Morningshow zu moderieren. Vom Marketing, über die Redaktion bis hin zur Moderation – alles ist möglich, wenn die Ausbildung fundiert und auf höchstem Niveau ist.

„Wir geben jungen Menschen schon frühzeitig die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen“, betont Tina Zacher.

So nahmen in diesem Jahr Lena Marie Huber (Volontärin) und ihr Volontariats-Pate Tobias Silvester Wieser, Moderator bei Absolut TOP, das Radiosiegel in Frankfurt stolz und dankend in Empfang – für eine neue Generation Nachwuchs bei Antenne Deutschland und Absolut Radio.


Das RADIOSIEGEL steht für eine qualitative, möglichst multimediale Ausbildung und zeichnet private Radiostationen aus, die ihren Nachwuchs in der Ausbildung adäquat vorbereiten und ihnen einen gelungenen Einstieg in das Berufsleben ermöglichen.

Eine unabhängige und ehrenamtliche Jury aus den fachkundigen Medienkenner:innen Jörg Bollmann, Klaus Kranewitter und Waltraud Riemer hat die RADIOSIEGEL Bewerbungen eingehend geprüft und sich entschieden, 38 private Radiostationen aus Deutschland mit dem RADIOSIEGEL 2023 auszuzeichnen.


Zum zehnten Mal in Folge: DIE NEUE 107.7 mit Radiosiegel für hervorragende Ausbildung ausgezeichnet

DIE NEUE 107.7 LogoWer sich bei DIE NEUE 107.7 für eine fundierte Berufsausbildung entscheidet, lernt schon nach wenigen Wochen das Handwerk der Radiomacher:innen in der Praxis kennen. Aus diesem Grund ist DIE NEUE 107.7 am Dienstag, den 5. Dezember, in Frankfurt mit dem RADIOSIEGEL ausgezeichnet worden.

Volontärin Jessica Detsch reiste gemeinsam mit Programmchef Philipp Grohm am heutigen Dienstag nach Frankfurt – zur feierlichen Auszeichnung im Rahmen des RadioNetzwerkTags. Eine Jury aus renommierten Vertreterinnen und Vertretern der Medienbranche zeichnen jährlich deutschlandweit Radiosender aus, die sich durch ein besonders erfolgreiches und attraktives Ausbildungsprogramm von ihren Mitbewerbern abheben. DIE NEUE 107.7, der meistgehörte Lokalsender in Baden-Württemberg, erhält das Radiosiegel 2023. Die Medienprofis lobten die „zuverlässige, nachhaltige und umfassende Ausbildung und dies noch mal besonders im Hinblick auf das Digitale. Das Angebot der Fortbildungsakademie hat beeindruckt. Insgesamt ist die kontinuierlich gute Ausbildung sehr überzeugend.“

Programmchef Philipp Grohm: „Wir bewerben uns bei den jungen Talenten und hier hilft uns diese Auszeichnung. Eine nachhaltige und wertschätzende Ausbildung hat für unser Haus einen sehr hohen Stellenwert. Wir entwickeln uns stetig weiter. Zuletzt mit unserer internen und digitalen Fortbildungsakademie. Wir danken der Jury für die erneute Auszeichnung. Das motiviert uns weiter viel Leidenschaft und Qualität in unsere Medien-Ausbildung zu investieren.“

Quellen: Radiosiegel.de, Radio Bonn Rhein/Sieg, Absolut Radio, DIE NEUE 107.7, LfK

Weiterführende Informationen