RADIOJOBS Whatsapp-Kanal

20 JAHRE DONAU 3 FM

Von „Findet Nemo“ bis hin zu Sting, Elton John und den Toten Hosen: DONAU 3 FM wird 20 Jahre alt!

Billboard Donau3FM2008 1Was ist 2003 nicht alles passiert. Eine Hitzewelle rollt über das Land, in der Luft fliegt die letzte Concord, auf den Schienen können sich Bahnkunden über die neue Bahncard 50 freuen und in den Kinos startet „Findet Nemo“ – UND im schwäbischen Ulm tut sich ebenfalls etwas…

Als am 01.01.2003 das neue Jahr gerade einmal eine Minute jung war, begrüßte Moderator Stefan Mitrenga die Menschen in Schwaben über einen ganz neuen Radiosender – DONAU 3 FM. Anschließend ertönte Weltstar Anastacia über den Äther und ein neuer Radiosender für Ulm, Günzburg, Neu-Ulm und Biberach war geboren.

Inzwischen hat der einzige Lokalsender deutschlandweit, der für zwei Bundesländer lizensiert ist (Bayern und Baden-Württemberg), nicht nur die Herzen der Schwaben erobert, sondern schickt sich an die Marktführerschaft in den Landkreisen Alb-Donau, Biberach, Neu-Ulm, Günzburg und der Ulm zu übernehmen.

Der unverwechselbare Musikmix, die tiefe lokale Verankerung, mit Mitarbeitern aus der Region und als attraktiver Partner für die Wirtschaft, hat sich DONAU 3 FM in den letzten 20 Jahren vom Neuling zum Platzhirsch gemausert. Aus dem Radiosender von damals ist ein crossmediales Medienhaus mit einer Vielzahl an erfolgreichen Produkten und Verbreitungswegen geworden – analog und digital.

Andi Scheiter (BIld: ©Donau 3 FM)
Andi Scheiter (BIld: ©DONAU 3 FM)

Das Radioprogramm wurde im Laufe der Jahre durch digitales DAB+ und Online-Kanäle sukzessive ausgebaut und ist nun in ganz Baden-Württemberg sowie großen Teilen Bayerns empfangbar. Die Gute-Laune-Morningshow mit Andi Scheiter und Felix ist die beliebteste Morningshow im Sendegebiet. Felix Achberger hatte seine Radiokarriere vor 20 Jahren noch als Praktikant bei DONAU 3 FM begonnen und seit dem alle Stationen bis hin zur Morningshow bei DONAU 3 FM durch- und erlebt. Und mit Andi Scheiter kam 2018 der beliebteste und bekannteste Moderator der Region in den schwäbischen Radiosender.

Carheinz Gern (Bild: ©Donau 3 FM)
Carheinz Gern (Bild: ©Donau 3 FM)

Neben den beiden Aushängeschildern des Senders arbeiten inzwischen mehr als 30 Festangestellte täglich am Programm von DONAU 3 FM und einige davon begleiten den Sender bereits seit 20 Jahren. Mit Carlheinz Gern (Geschäftsführer), Harry Kist (Nachrichtenchef) und Tom Rommel (Mediaberater) sind neben Felix Achberger noch drei weitere Kollegen der ersten Stunde bei DONAU 3 FM angestellt.