WOW! Radiobranding: Von Bollerwagen, über AC & Neo Oldies bis Alternative

Veröffentlicht am 07. Mrz. 2022 von unter Advertorial, Jingles

Die frisch veröffentlichte Audiomarkenentwicklung inklusive Jinglepaket für das neue Partymusikformat „RADIO BOLLERWAGEN“ der ffn mediengruppe dokumentiert als jüngstes Beispiel die immense Bandbreite der Arbeit der Berliner Radiobranding-Spezialisten von WOW! in den letzten 12 Monaten.

So klingt RADIO BOLLERWAGEN:

Von Partymusik mit Polkavibes, über die emotionale Interpretation von aktuellen Pop- und Rocksounds für landesweite AC Sender wie R.SH und RADIO PSR:

Der Inszenierung im Hier und Heute von Neo Oldie-Marken wie 80s80s:

Bis hin zu jungen Soundideen mit MC, Gitarren und Beats für das alternative delta radio: 

Christopher Finke (Bild: WOW-Radiobranding)

Christopher Finke, Creative Director WOW! Radiobranding: „Wow, what a year. Von Techno bis Rock, von Mallorca-Pop bis 80s-Vibes – unterschiedlicher hätten die Soundwelten nicht sein können, in denen wir uns in den letzten 12 Monaten getummelt haben. 

Für die Entwicklung einer nachhaltigen Radiobranding-Strategie geht es uns stets um einen eigenen Markensound, der die Musik und die emotionale Welt der Marke reflektiert – aber auch wie ein roter Faden eine gewisse Eigenständigkeit hat, die sich über die Jahre und die unterschiedlichen Soundpakete als kontinuierlicher Faktor durchzieht. Auch 2022 gibt es WOW! mit Ansage. Wir sind für unsere Kunden schon wieder an frischen Update-Paketen dran.“

WOW! Radiobranding entwickelt aus den WOW!-Studios am Berliner Südkreuz ganzheitliche Ansätze für die Entwicklung und Führung von Radiomarken. Kunden sind unter anderem R.SH Radio Schleswig-Holstein, Radio BOB!, 80s80s, sunshine live, Radio 7 in Baden Würtemberg, ffn in Niedersachsen sowie radio 88.6 in Österreich.

Hier geht es zum WOW!

Tags: , , , , , , ,