John Ment holt Stübi an Bord: Montag startet große Plakat-Kampagne

Veröffentlicht am 16. Okt. 2021 von unter Billboards

Kampagnenmotiv Radio Hamburg „John Ment holt Stübi an Bord“ / Oktober 2021

John Ment und sein neues Team der Radio Hamburg Morning-Show sind ab kommendem Montag, 18. Oktober 2021 auf rund 500 Plakatstellen, City Light Postern, Road Side Screens, im Fahrgast-Fernsehen der S-Bahnen und mit Anzeigen in Hamburger Tageszeitungen präsent. „John holt Stübi an Bord“ lautet der Claim der großen Werbekampagne, mit der Hamburgs meistgehörter Sender seine neue Morning-Show bewirbt. Die Werbung ist sowohl im gesamten Hamburger Stadtgebiet als auch im Umland in Niedersachsen und Schleswig-Holstein zu sehen. Bis zum 15.11. ist das Motiv von „Kapitän“ John Ment, der mit seinem neuen Co-Moderator Christian „Stübi“ Stübinger einen tollen Fang macht, plakatiert. Die Kampagne stammt von der Hamburger Kreativ-Marketing-Agentur DREHMOMENT und wurde zusammen mit Senior Grafik Designerin Kathleen Sturm und Senior Projektmanager Dustin Wolfer seitens Radio Hamburg entwickelt und umgesetzt. Für die Bilder zeichnet der bekannte Hamburger Fotograf Thomas Leidig verantwortlich. Das Gesamt-Budget liegt im sechsstelligen Bereich.

Marzel Becker (Bild: ©Radio Hamburg)

„Seit 1991 ist die Radio Hamburg Morning-Show die meistgehörte Show der Stadt. Diesen Erfolg verdanken wir John Ment und seinem Team. Mit unserem Kollegen Stübi, der vom Abend in den Morgen wechselt und Newcomerin Luca Büttner, die bei uns ausgebildet worden ist und jetzt als „sonnigste Stimme der Stadt“ Teil der Show ist, frischen wir das Team auf und stellen John sein Wunschteam an die Seite. Mit der Plakatkampagne möchten wir das neue Morning-Show-Team auf humorvolle Weise im gesamten Sendegebiet bekannt machen. Die ganze Stadt und das Umland sollen wissen, dass Stübi als „frischer Fang“ mit an Bord kommt. Wir sind uns sicher, dass sich das Motiv mit Stübi als Meerjungfrau zu einem echten Hingucker entwickelt“, erläutert Radio Hamburg-Geschäftsführer und Programmdirektor Marzel Becker.

Auch John Ment ist begeistert: „Der größte Fang in der Geschichte von Radio Hamburg! Mit Stübi an Bord setzen wir die Segel neu und bringen unsere Morning-Show auf einen neuen Kurs: Noch mehr Spaß am Morgen!“

Christoph Rieckmann, Managing Director von DREHMOMENT: „Wir sind extrem happy, dass wir mit Radio Hamburg einen tollen und regionalen Neukunden gewinnen konnten. Nicht nur, weil diese Marke seit Jahren eine Institution im Radiomarkt ist, sondern auch, weil in diesem Medienunternehmen viele kreative Menschen arbeiten, mit denen es großen Spaß bringt, gemeinsam Ideen umzusetzen. Vor allem auch deswegen, weil es in unserer ersten gemeinsamen Kampagne um kein geringeres Thema geht, als die Weiterentwicklung der fast schon legendären Morning-Show.“

Das Plakatmotiv wird überwiegend auf Premium City Light Postern im Hamburger Stadtgebiet zu sehen sein. Im Umland sind vor allem Großflächen gebucht, unter anderem in Bad Oldesloe, Bad Segeberg, Schenefeld, Quickborn, Geestacht, Norderstedt, Seevetal, Neu Wulmstorf, Wentorf und Winsen (Luhe). „City Star Plus“-Plakatstellen an viel befahrenen Ein- und Ausfallstraßen, „Road Side Screens“ an großen Ampelkreuzungen und „Mega Visions“ an Hauswänden flankieren die Plakatierung. In der ersten Kampagnenwoche sind zudem 1.700 Ausspielungen im Fahrgast-TV der S-Bahnen gebucht. Ergänzt wird die Kampagne im Programm von Radio Hamburg mit dem Gewinnspiel: „Der Radio Hamburg Plakat-Check! Eure neue Morning-Show plakatiert – Ihr kassiert!“. Jeder Hörer, der einen richtigen Standort eines Plakates nennt, gewinnt 50 Euro.


Luca Büttner und Christian „Stübi“ Stübinger neu am Morgen von 5 bis 10 Uhr

(15.09.2021) Neue Kollegen für Radio Hamburg Morningstar John Ment: ab sofort ist er mit seinem neuen Team täglich montags bis freitags von 5 bis 10 Uhr zu hören. Luca Büttner hat die Position der „sonnigsten Stimme der Stadt“ übernommen und ist vor allem mit dem Wetter on air. Christian „Stübi“ Stübinger ist als neuer Co-Moderator von John dabei und unter anderem zuständig für die Verkehrsnews. Er ist auf André Kuhnert gefolgt, der jetzt als Showregisseur für die meistgehörte Morgensendung der Stadt verantwortlich ist.

John Ment, Luca Buettner und Christian „Stübi“ Stübinger im Studio (Bild: ©Radio Hamburg)

John Ment, Luca Buettner und Christian „Stübi“ Stübinger im Studio (Bild: ©Radio Hamburg)

John Ment: „Ich habe heute Morgen heimlich einen Löffel Kaffeepulver mehr in die Büro-Kaffeemaschine getan, damit alle gut wach sind! Ich freue mich riesig über die neue Verstärkung im Team. Gemeinsam werden wir unsere Hörer mit jeder Menge guter Laune in den Tag bringen. Luca hat definitiv die sonnigste Stimme der Stadt, da sind Regentage chancenlos! Und bei Stübi weiß man gar nicht, wo man zuerst mitmachen bzw. hinhören soll – ob bei „Stübis Wortalarm“, „Stübi will’s wissen“ oder seinen „Facts auf vier Pfoten“. Und natürlich spielen wir weiterhin das spannendste Quiz der Stadt mit mir bei „Wer schlägt John?“ Also schaltet unbedingt ein bei der brandneuen Radio Hamburg Morningshow!“

Luca Büttner wurde als Volontärin bei Radio Hamburg ausgebildet und hat danach als freie Mitarbeiterin in der Redaktion und Moderation für den Sender gearbeitet. Christian Stübinger ist seit zwei Jahren als Moderator für Radio Hamburg tätig. „Stübi“ volontierte 2011 bei Radio ENERGY, übernahm 2013 die Moderation der dortigen Morningshow und war seit Juli 2018 zudem in Personalunion Programmmanager des Senders. „Kultmoderator“ John Ment ging im Frühjahr 1987 das erste Mal bei Radio Hamburg on air und ist seit Mai 1989 durchgängig als Moderator der Morningshow tätig. Ferner zeichnet er als Leiter der Morgensendung und als stellvertretender Programmdirektor verantwortlich.

John Ment, Luca Buettner und Christian „Stübi“ Stübinger (Bild: ©Radio Hamburg)

John Ment, Luca Buettner und Christian „Stübi“ Stübinger (Bild: ©Radio Hamburg)

Die Radio Hamburg Morningshow ist von Montag bis Freitag täglich von 5-10 Uhr auf UKW 103.6, über die Sender-App, den Live-Stream auf der Webseite und über DAB+ zu hören. In der meistgehörten Stunde des Tages, mo-fr von 7 bis 8 Uhr, schalten 289.000 Hörer ein (Quelle: Media Analyse ma Audio 2021). Die Sendung zeichnet sich durch bunte Alltags-Themen, unterhaltsame Höreraktionen und professionell aufbereitete Informationen aus Deutschland, der Welt und Hamburg aus. Bereits zwei Mal, 2013 und 2017, ist sie als „Beste Morgensendung“ mit dem Deutschen Radiopreis geehrt worden.

Tags: , , ,