Radio Bochum bleibt mit deutlichem Abstand Marktführer

Veröffentlicht am 11. Jul. 2018 von unter Pressemeldungen

Radio Bochum bleibt mit deutlichem Abstand Marktführer und dankt seinen Hörern mit einem spannenden Radio-Sommer

Beflügelt startet das Radio Bochum-Team in der Huestraße 25 in einen aktionsreichen Sommer. Wie die heute veröffentlichten Zahlen der EMA 2018 II* zeigen, erzielt der Bochumer Stadtsender beim Wert „Hörer gestern“ (Montag bis Freitag) eine Quote von 30%. Demnach schalten täglich etwa 97.000 Hörer ihr Radio für Bochum und Wattenscheid ein. Laut EMA bleibt Radio Bochum deutlicher Marktführer im Sendegebiet. Mit einem Marktanteil von 29% liegt der Sender klar vor der öffentlich- rechtlichen Konkurrenz von WDR 2 (23%) und 1LIVE (21%). Die Verweildauer im Programm (durchschnittliche Hördauer in Minuten) liegt bei 177 Minuten.

Die durchschnittliche Stundenreichweite über den ganzen Tag (Montag – Freitag) beträgt 9%, damit schalten pro Stunde ca. 29.000 Menschen ein. Die meisten Menschen in Bochum und Wattenscheid erreichen die „Radio Bochum Morgenmacher“ mit Anuschka Fritzsche, Nicole Dreisbach und Ansgar Borgmann jeden Morgen von 5.00 -10.00 Uhr.

(Bild: ©Radio Bochum)

(Bild: ©Radio Bochum)

„Wir danken unseren Hörerinnen und Hörern, dass sie sich täglich für uns entscheiden“, kommentiert Chefredakteurin Andrea Donat das EMA-Ergebnis. „Wir nehmen das als Ansporn, auch weiterhin immer für sie da zu sein und unser Programm weiter zu entwickeln. Und wir möchten uns gerne mit einem fetten Paket an Aktionen für diese Verbundenheit bedanken.“

Egal ob’s darum geht abzutauchen oder sich anderweitig auf unbekanntem Terrain zu tummeln mit der Radio Bochum-Aktion „Probier’s mal mit…“, oder beim Radio Bochum-Geburtstags-Quiz sein Wissen zu „28 Jahre – der beste Mix“ auf den Prüfstand zu stellen, als Ferienforscher das Medium Radio zu erkunden, mit Radio Bochum einen lustigen Mädels- oder Jungsabend beim Fiege Kino Open Air zu erleben, bei der Reporterjagd Konzertkarten zu gewinnen oder gemeinsam mit Radio Bochum am 24. August beim Zeltfestival Ruhr mit Adel Tawil, Comedy Camp und Table-Quiz den Sommer zu feiern- mit Radio Bochum gibt es ganz bestimmt kein Sommerloch.

Und als weiteres Highlight rundet dann im September der dreitägige Bochumer Musiksommer, den Radio Bochum wie gewohnt mit seinem gläsernen Studio auf dem Massenbergboulevard begleitet, das Sommer-Paket ab.
Weitere Infos zum Programm:

Mehr von uns gibt es rund um die Uhr in unserer App und bei Facebook. Auch über Amazon Echo – besser bekannt als “Alexa”- können Sie uns ab sofort hören. Starten Sie dazu erst radioplayer.de und nennen unseren Sender. Unsere Nachrichten können Sie auf Zuruf ebenfalls über Alexa direkt empfangen. Infos zum entsprechenden Skill finden Sie bei radiobochum.de.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,