Wedel Software

Der Berliner Rundfunk 91.4 bleibt Marktführer in Berlin

Logo Berliner Rundfunk 91.4 NEU smallIn der heute erschienenen Media Analyse ma 2023 Audio I liegt der Berliner Rundfunk 91.4 mit 135.000* Hörerinnen und Hörern in der Durchschnittstunde auf Platz Eins der Berliner Sender. Kein anderes Programm erreicht pro Stunde im Schnitt mehr Menschen. Insgesamt hören 800.000** Hörer*innen den Sender pro Tag in der Hauptstadt. Zudem gelingt dem Sender eine deutliche Verjüngung in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jähringen mit einer Steigerung um 15,2* Prozent.

Simone Panteleit (Bild: © Berliner Rundfunk 91.4)
Simone Panteleit (Bild: © Berliner Rundfunk 91.4)

Annika Sesterhenn, Berliner Rundfunk 91.4: „Simone Panteleit und ich freuen uns als Redaktionsleitung wahnsinnig mit unserem ganzen Team, dass wir für den Berliner Rundfunk 91.4 wieder so ein erfolgreiches Ergebnis erreicht haben!
Wir sind stolz, dass wir im hart umkämpften Berliner Markt wieder Marktführer sind. Besonders mit dem Blick auf die jüngere Zielgruppe, können wir einen deutlichen Zuwachs verzeichnen.“

Annika Sesterhenn, Redaktionsleitung beim Berliner Rundfunk 91.4
Annika Sesterhenn, Redaktionsleitung beim Berliner Rundfunk 91.4

„Dass die Mucke aus den 80ern auch bei den jungen Hörerinnen und Hörern nach wie vor und immer mehr angesagt ist, macht uns richtig glücklich! Das gesamte Ergebnis zeigt uns, dass wir mit unserem Schwerpunkt auf Berlin-Kompetenz genau richtig liegen und immer ganz nah am Puls der Stadt sind.“

*Basis: ma 2023 Audio I, Ø-Stunde 06:00 bis 18:00 Uhr, Montag bis Freitag, dspr. Bev. 14+, BRD gesamt
**Basis: ma 2023 Audio I, Hörer pro Tag 05:00 bis 24:00 Uhr, Montag bis Freitag, dspr. Bev. 14+, BRD gesamt

Quelle: Berliner Rundfunk 91.4

Weiterführende Informationen