DONAU 3 FM verbessert seine Einschaltquoten

Veröffentlicht am 08. Mrz. 2017 von unter Pressemeldungen

Bei der heutigen Veröffentlichung der Media-Analyse gewinnt DONAU 3 FM weitere Hörer in seinem Sendegebiet. Mit einem Hörerzuwachs von +12,5 % schalten nun 27.000 Menschen pro Durchschnittsstunde das Programm des Lokalradios ein.

Das bestätigt den lokalen Kurs, den der Sender seit einigen Monaten im Programm fährt. “Schwaben first!” erklärt Geschäftsführer Carlheinz Gern kess die Senderstrategie: Mit einem auf die Landkreise Ulm/Neu-Ulm, Biberach und Günzburg zugeschnittenen Programm zeigt der Sender immer wieder, dass mit einer perfekt auf die 30-50-Jährigen Hörer abgestimmten Musik in Kombination mit regio-nalem Infotainment weitere Hörer gewonnen werden können.

Dass DONAU 3 FM nicht nur ein gutes Radioprogramm anbietet sondern auch große Künstler in die Region lockt wird in diesem Jahr mehrfach bewiesen. Weltstar Bryan Adams wird Ende Juni nach Neu-Ulm geholt und 80er-Jahre-Kult NENA tritt im August in Biberach auf. All diese Maßnahmen schlagen sich auch in der Bekanntheit des Sender nieder:

Insgesamt 678.000 Menschen kennen die Lokalradio-Marke und 342.000 Menschen schalten den Sender regelmäßig ein.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,