Tag-Archiv: Werbewirtschaft

Netto-Werbeumsätze 2012: TV, Radio und Online wachsen

Netto-Werbeumsätze 2012: TV, Radio und Online wachsen

Veröffentlicht am 22. Mai. 2013 von .

0

Die Netto-Werbeumsätze der elektronischen Medien Radio, Fernsehen und Onlinemedien sind im zurückliegenden Jahr weiter gestiegen und erreichten 2012 einen gemeinsamen Anteil von 32 Prozent an den gesamten Netto-Werbeeinnahmen der erfassten Werbeträger im deutschen Markt. Dies geht aus der heute veröffentlichten offiziellen Werbestatistik des Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft e.V. (ZAW) hervor, die unter anderem auf den […]

weiterlesen

Der gefährliche Traum vom Monopol

Der gefährliche Traum vom Monopol

Veröffentlicht am 17. Jul. 2012 von .

0

Neue RADIOSZENE-Kolumne: Ulrich Bunsmanns Gedanken zum Radio Ob er wohl in seinem tiefsten Inneren schon ein bisschen von seinem kommenden Monopol geträumt hat? Äusserst zufrieden lächelnd jedenfalls zierte Florian Ruckert, der Vorsitzende der Geschäftsführung des Radio-Vermarkters Radio Marketing Service (RMS), Anfang Juli eine Pressemitteilung seines Hauses: zum 1. Januar 2013 wechseln die Radiosender der RTL-Gruppe […]

weiterlesen

AS&S Radio: 11% mehr Umsatz mit Radiowerbung im 1. Halbjahr 2012

AS&S Radio: 11% mehr Umsatz mit Radiowerbung im 1. Halbjahr 2012

Veröffentlicht am 16. Jul. 2012 von .

0

Radiowerbung ist für die Werbungtreibenden wichtiger denn je. Dies spiegelt sich auch in der Halbjahresbilanz des Public-Private-Vermarkters AS&S Radio wieder, der in den ersten sechs Monaten dieses Jahres ein sattes Umsatzplus von 11 Prozent auf rund 280 Mio. Euro (Brutto nach Nielsen Media Research) erwirtschaftet hat. Allein im Juni betrug der Umsatzzuwachs 17,5 Prozent. Mit […]

weiterlesen

radio NRW spricht sich gegen die Vermarktungspläne von ProSiebenSat.1 aus

radio NRW spricht sich gegen die Vermarktungspläne von ProSiebenSat.1 aus

Veröffentlicht am 14. Mrz. 2012 von .

0

In den letzten Wochen wurde in der Fach- und Tagespresse das Thema „Regionale TV-Werbung“ intensiv diskutiert. Die Pläne von nationalen TV-Anbietern, künftig im Kabel auch regionale Werbung einzuspeisen, greifen in die aktuelle Struktur lokaler und regionaler Werbemärkte ein.

weiterlesen

Werbekrise im privaten Rundfunk schneller überstanden als erwartet

Werbekrise im privaten Rundfunk schneller überstanden als erwartet

Veröffentlicht am 05. Dez. 2011 von .

0

DLM-Studie zur wirtschaftlichen Lage des Rundfunks in Deutschland Nach deutlichen Umsatzeinbrüchen im Krisenjahr 2009 steht der private Rundfunk in Deutschland heute wieder auf einem sicheren Fundament. Die wirtschaftliche Situation hat sich schneller stabilisiert als erwartet. Das zeigt die Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2010/2011“, die als Vollerhebung unter allen privaten Rundfunkanbietern im Auftrag […]

weiterlesen

VPRT: Prognose für die wirtschaftliche Entwicklung des privaten Rundfunks 2010

VPRT: Prognose für die wirtschaftliche Entwicklung des privaten Rundfunks 2010

Veröffentlicht am 22. Jul. 2010 von .

0

Auf Basis einer erstmalig durchgeführten Befragung im Mitgliederkreis geht der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT), der in Deutschland die Interessen der privaten Fernseh-, Radio- und Telemedienveranstalter vertritt, für das Gesamtjahr 2010 von einer leichten Markterholung und einem Wachstum der Werbe-, Pay-TV- und Teleshoppingumsätze im deutschen Markt aus – dies jedoch im Verhältnis zur relativ niedrigen Vergleichsbasis 2009.

weiterlesen

Eingriffe in die Werbezeiten-Vermarktung gefährden Gebührenstabilität und schaffen Monopolstrukturen

Eingriffe in die Werbezeiten-Vermarktung gefährden Gebührenstabilität und schaffen Monopolstrukturen

Veröffentlicht am 29. Apr. 2010 von .

0

Die ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH weist die Forderungen der privaten Lobby-Verbände nach Werbeverboten bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zurück. “Die nahezu im Wochentakt publizierten Angriffe auf das bewährte Finanzierungsmodell des öffentlich-rechtlichen Rundfunks offenbaren ein erstaunliches Verständnis von Wettbewerb und funktionierenden Märkten”, erklärt Bernhard Cromm, Geschäftsführer des Frankfurter Vermarkters. “Die in Gutsherrenart an die politischen Entscheider […]

weiterlesen

Werbewirtschaft benötigt Werbung in den öffentlich-rechtlichen Hörfunkprogrammen

Werbewirtschaft benötigt Werbung in den öffentlich-rechtlichen Hörfunkprogrammen

Veröffentlicht am 26. Apr. 2010 von .

0

Erstmals und aus aktuellem Anlass wurden jetzt in einer Studie zur “Bedeutung der Werbung im ARD-Hörfunk für Werbewirtschaft und Mediaplanung” Vertreter der größten deutschen Media-Agenturen und ausgewählte Media-Entscheider von Unternehmen befragt, welche Konsequenzen sie aus einem möglichen Werbeverbot oder einer weiteren Beschränkung für den ARD-Werbefunk ziehen würden. Die Studie war vom Markenverband und der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) in Auftrag gegeben worden.

weiterlesen