Tag-Archiv: Radiobeteiligungen

WDR zieht sich aus Radio NRW zurück

WDR zieht sich aus Radio NRW zurück

Veröffentlicht am 03. Okt. 2016 von .

0

Was im Vorlauf zur WDR-Gesetzesnovelle Anfang des Jahres bereits diskutiert wurde, wird nun offenbar umgesetzt: Der WDR zieht sich aus dem Gesellschafterkreis des Konkurrenten Radio NRW zurück. Entsprechende Spekulationen des Werbefachblattes „Horizont“ bestätigte eine Sprecherin des WDR. Man sehe das als “konsequenten Schritt im Sinne eines starken dualen Rundfunksystems”.

weiterlesen

Axel Springer beteiligt sich an Webradio laut.fm und laut.de

Axel Springer beteiligt sich an Webradio laut.fm und laut.de

Veröffentlicht am 12. Apr. 2015 von .

0

Die Axel Springer SE erwirbt 25 Prozent an der LAUT AG. Die Gesellschaft mit Sitz in Konstanz ist in den Geschäftsfeldern Musikjournalismus und Webradio aktiv. Sie betreibt die Online-Angebote www.laut.de und www.laut.fm. Das Musikmagazin laut.de erreicht monatlich 0,8 Millionen Nutzer (AGOF) unter anderem mit Neuigkeiten aus der Musikwelt, Albumkritiken und Künstlerportraits. Über die Webradio-Plattform laut.fm […]

weiterlesen

MOIRA steigt bei REGIOCAST ein

MOIRA steigt bei REGIOCAST ein

Veröffentlicht am 19. Nov. 2013 von .

0

Die Ludwigshafener MOIRA Rundfunk GmbH wird zum 1. Januar 2014 Gesellschafterin der REGIOCAST GmbH & Co. KG. Die MOIRA Rundfunk GmbH wird Anteile kleinerer Privatgesellschafter der REGIOCAST übernehmen und künftig mit gut zehn Prozent im Gesellschafterkreis der REGIOCAST vertreten sein. Die REGIOCAST und die MOIRA sind bereits gemeinsam am landesweiten Radiosender LandesWelle Thüringen beteiligt. Rainer […]

weiterlesen

ENERGY Rhein-Main verkauft an die Radio Group

ENERGY Rhein-Main verkauft an die Radio Group

Veröffentlicht am 08. Jan. 2013 von .

0

Änderung der Beteiligungsverhältnisse bei „ENERGY Rhein-Main“ medienrechtlich unbedenklich Die Radio NRJ GmbH wird 49 Prozent ihres Geschäftsanteils an den Gesellschaften der Frankfurt Business Radio GmbH & Co. Betriebs-KG auf die The Radio Group Rundfunkbeteiligungsgesellschaft mbH übertragen. Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat die Änderung der Beteiligungsverhältnisse bei […]

weiterlesen

Mediengruppe KLAMBT erweitert Radiobeteiligungen

Mediengruppe KLAMBT erweitert Radiobeteiligungen

Veröffentlicht am 20. Jul. 2012 von .

0

Die Mediengruppe KLAMBT hat über ihre Tochtergesellschaft Klambt-Medien GmbH ihre Anteile an den privaten Rundfunkgesellschaften in Rheinland-Pfalz erweitert. Rückwirkend zum 1. Januar 2012 wurde ein Anteil in Höhe von 3,07 % an der Rheinland-Pfälzischen Rundfunk GmbH & Co KG, Ludwigshafen, (RPR) von der Blitz-Tip Medien GmbH & Co KG, Bad Soden, erworben. Zusammen mit einer […]

weiterlesen