NDR 2: Wiswedel und Mahrhold übernehmen Nachmittag

Veröffentlicht am 02. Sep. 2016 von unter Deutschland

NDR 2Mit programmlichen Neuerungen startet NDR 2 in den Herbst. Im Mittelpunkt der Veränderungen steht die Sendung “Wiswedel & Mahrhold – Der neue NDR 2 Nachmittag”. Unter dem Motto “Zwei mal zwei ist NDR 2” weitet das Programm ab Montag, 5. September, das erfolgreiche Doppelmoderationsformat aus dem NDR 2 Morgen auf den Nachmittag aus.

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk: “Mit den programmlichen Veränderungen wollen wir NDR 2 für unsere Hörerinnen und Hörer noch attraktiver machen. Mit Elke Wiswedel und Jens Mahrhold gibt es nun auch für den NDR 2 Nachmittag ein Moderatoren-Duo – erfahren, kompetent, unterhaltsam. Wiswedel und Mahrhold werden den NDR 2 Nachmittag zu einer ähnlich starken Marke entwickeln, wie es Ponik und Petersen mit dem NDR 2 Morgen gelungen ist.”

Joachim Knuth (© NDR/Christine Raczka)

Joachim Knuth (© NDR/Christine Raczka)

Mit Holger Ponik, Ilka Petersen, Elke Wiswedel und Jens Mahrhold begleiten ab kommenden Montag vier der bekanntesten Radiopersönlichkeiten des Nordens die Hörerinnen und Hörer in den Tag und auf dem Weg in den Feierabend. Sascha Sommer und Hinnerk Baumgarten präsentieren künftig abwechselnd den NDR 2 Vormittag und ergänzen so das Programm.

Neue Nachmittagsshow

 Elke Wiswedel (Bild: © NDR/Marcel Schaar)

Elke Wiswedel (Bild: © NDR/Marcel Schaar)

Mit dem neuen NDR 2 Nachmittag kehrt ein eingespieltes Team zurück ins Studio: Elke Wiswedel und Jens Mahrhold haben gemeinsam über Jahre erfolgreich den NDR 2 Morgen präsentiert. Mit einer Vielzahl von neuen Formaten möchten sie zeigen, wie begeisternde Radiomomente entstehen. Die neue Sendung ist kommunikativ und lebensnah. Aktuelle Informationen haben genauso ihren Platz wie unterhaltende Elemente. Zudem haben die Hörerinnen und Hörer noch mehr Möglichkeiten als bisher, sich an der Sendung zu beteiligen: Das Studio von NDR 2 ist ab September auch via WhatsApp erreichbar.

Talk & Transparenz

Sein journalistisches Profil wird NDR 2 ab September ebenfalls weiter schärfen. Auf zwei Stunden ausgeweitet wird die interaktive Sendung “NDR 2 Spezial – Ihr Thema”, bei der die Hörerinnen und Hörer entscheiden, über welches aktuelle Thema sie diskutieren möchten. In der neuen Rubrik “NDR 2 Klartext” schafft das Programm einen Platz, an dem sich die Redaktion der Kritik der Hörerinnen und Hörer stellt.

Torsten Engel, Programmchef von NDR 2: “Wer 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche sendet, dem unterlaufen trotz aller Sorgfalt selbstverständlich auch Fehler. In der neuen Rubrik reflektieren die Redakteurinnen und Redakteure deshalb selbstkritisch, ob sie dem Informationsbedürfnis der Hörerinnen und Hörer gerecht geworden sind.”

Torsten Engel (Bild: NDR/Christian Spielmann)

Torsten Engel (Bild: NDR/Christian Spielmann)

Neue Musik-Specials

NDR 2 stellt ab September noch ausführlicher neue Interpreten und ihre Musik vor und verändert dafür das Schema der abendlichen Spezialsendungen. Dienstags und freitags steht im “NDR 2 Soundcheck Neue Musik” die Vorstellung der neuesten Alben und Songs im Mittelpunkt. Interviews mit internationalen Stars und Newcomern, News aus der Popwelt – musikjournalistisch aufbereitet und kompetent präsentiert – ergänzen die Inhalte der Sendung.

NDR 2 – Die Änderungen im Überblick

  • “Wiswedel & Mahrhold – Der neue NDR 2 Nachmittag”, Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr.
  • “NDR 2 Spezial – Ihr Thema” jeden ersten Donnerstag im Monat, 19.05 – 21.00 Uhr.
  • “NDR 2 Klartext” immer freitags im NDR 2 Vormittag.

Die Musikspecials “NDR 2 Soundcheck” immer von 21.00 bis 00.00 Uhr:

  • Montag: “NDR 2 Soundcheck – live” u.a. mit dem Radiokonzert
  • Dienstag: “NDR 2 Soundcheck – Neue Musik”
  • Mittwoch: “NDR 2 Soundcheck – Musikszene Deutschland”
  • Donnerstag: “NDR 2 Soundcheck – Die Peter Urban Show”
  • Freitag: “NDR 2 Soundcheck – Neue Musik”
  • Samstag: “NDR 2 Soundcheck – Party”
  • Sonntag: “NDR 2 Soundcheck – Easy Sounds”

Quelle: NDR-Pressemeldung

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen