Thomas Hitzlsperger wird BR-Fußball-Experte

Veröffentlicht am 13. Aug. 2015 von unter Pressemeldungen

Funkhaus Bayerischer RundfunkDer Bayerische Rundfunk hat kurz vor Bundesliga-Saisonbeginn Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger als Fußball-Experten verpflichtet. Ab sofort wird der 33-Jährige die bayerischen Erst- und Zweitligisten analysieren – sowohl im Bayerischen Fernsehen als auch im Hörfunk und im Internet.

Thomas Hitzlspergers Erfolgsgeschichte ist die eines internationalen Stars: WM-Dritter 2006, Vize-Europameister 2008, Deutscher Meister 2007. Der gebürtige Münchner gab sein Nationalmannschaftsdebüt 2004 unter Jürgen Klinsmann und spielte während seiner Karriere für viele namhafte Vereine, u.a. FC Bayern München, Aston Villa, VfB Stuttgart, West Ham United und FC Everton. Während seiner Zeit in England bekam Hitzlsperger aufgrund seiner Schusskraft den Spitznamen “The Hammer”. Nun tauscht der Ex-Profi Ball gegen Mikro.

Thomas Hitzlsperger. Bild: BR/Natasha Heuse

Thomas Hitzlsperger. Bild: BR/Natasha Heuse

“Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die mich beim Bayerischen Rundfunk erwartet. Die Kombination aus Fernsehen und Radio sowie der regionale Bezug zum Sender sind überzeugende Gründe für eine spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit”, so Hitzlsperger.

Bayern 1Im Bayerischen Fernsehen wird Thomas Hitzlsperger regelmäßig z.B. in “Blickpunkt Sport” im Einsatz sein, im Hörfunk in der Live-Sendung “Heute im Stadion” auf Bayern 1. Zudem unterhält er im Internet unter www.blickpunktsport.de einen eigenen Blog mit aktuellen Kommentaren, Bewertungen und Videos. Auch bei Livespielen im Bayerischen Fernsehen wird Hitzlsperger dabei sein.

Neben der 1. und 2. Bundesliga wird sich der neue BR-Experte auch mit dem internationalen Fußball und der Nationalmannschaft beschäftigen. Denn bei diesen Themen ist Hitzlsperger ebenfalls ein ausgewiesener Kenner: 52 Mal trug er das DFB-Trikot, zwei Mal als Kapitän.

“Thomas Hitzlsperger und der Bayerische Rundfunk – das passt perfekt zusammen. Beide haben einen starken regionalen Bezug, beide sind aber auch weltoffen. Unser Denken hört nicht an der bayerischen Landesgrenze auf. Hinzu kommt, dass Thomas Hitzlsperger ein charismatischer und sympathischer Fußball-Experte ist, der in der Fußballwelt bestens vernetzt ist. Ob am Fernseher, im Radio oder online: Unser Publikum kann sich jetzt schon auf seine Einschätzungen und Analysen freuen”, kommentiert Klaus Kastan, Sportchef des Bayerischen Rundfunks.

Thomas Hitzlsperger freut sich auf die neuen Aufgaben und seine Auftritte in den BR-Kultsendungen: “Schon als Kind habe ich samstagnachmittags am Radio bei den packenden Hörfunkreportagen von ‘Heute im Stadion’ mitgefiebert. Natürlich war auch ‘Blickpunkt Sport’ schon damals absolutes Pflichtprogramm. Dass ich nun als Experte in beiden Sendungen mitwirken darf, erfüllt mich mit großem Stolz.”

Bereits am Sonntag, 16. August 2015, 22.05 Uhr, gibt Thomas Hitzlsperger sein Debüt im TV-Studio von “Blickpunkt Sport”. Im Anschluss beantwortet er in einem Live-Chat unter www.blickpunktsport.de Zuschauerfragen. Am Samstag, 22. August 2015 folgt sein erster Hörfunk-Einsatz bei “Heute im Stadion”.

Quelle: Pressemitteilung des Bayerischen Rundfunks / br.de.

Tags: , , , , ,

Kommentar hinterlassen