Neue Sendezeiten: Ab Montag sendet deinfm täglich ab 21 Uhr

Veröffentlicht am 11. Jan. 2018 von unter Deutschland

Ab Montag, dem 15. Januar 2018, bekommt das junge Programm der Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe “deinfm” neue Sendezeiten.

Seit 2012 läuft deinfm auf Radio Hochstift, Radio Lippe, Radio Herford, Radio Westfalica, Radio Gütersloh und Radio Bielefeld am Wochenende abends und 24h am Tag im Live-Stream. Ab dem 15.1.2018 ist deinfm auf fast allen OWL-Lokalsendern von Montag bis Samstag von 21 bis 0 Uhr zu hören (Radio Bielefeld montags und an Tagen mit Bürgerfunk ab 22 Uhr), am Sonntag von 18 bis 20 Uhr. Und noch eine Neuerung bringt der Montag: Jeweils um halb sendet deinfm OWL-weite Schlagzeilen und regionales Wetter und Verkehr.

Radio Gütersloh-Chefredakteur und deinfm-Projektleiter Carsten Schossmeier freut sich auf noch mehr junges Radio in Ostwestfalen-Lippe: „Mit der Ausweitung der Sendestunden zeigen wir unseren vielen Hörern, dass wir mehr als ein erfolgreiches Angebot für sie haben. Dass wir auch jünger können.“

In den vergangenen Tagen hat sich die Redaktion von deinfm intensiv auf die tägliche Sendung vorbereitet: So wurden noch technische Voraussetzungen angepasst, die Moderatoren speziell geschult und Klangelemente für den typischen Sound von deinfm produziert.

Das junge deinfm-Team. Vorne von links: Svea Lüker, Leonhard Steinbeck, Marcel Höflich, zweite Reihe: v.l. Maren Berthold, Johann Weckenbrock. Dritte Reihe v.l.: Jonas Becker, Marco Zaremba, Philipp Fleiter. Ganz hinten v.l.: Annika Hurlbrink, Timo Peitsch und Philipp Bernstein. (Foto: deinfm)

Das 12-köpfige Team von Moderatoren und Reportern, die meisten Anfang 20, kommt aus allen Teilen OWLs und bringt so Begegnungen und Beobachtungen aus dem gesamten Sendegebiet mit in die deinfm-Redaktion. Das Team setzt beim Kontakt mit seinen Hörern nicht nur auf die Sendung on Air, sondern auch auf die Sozialen Netzwerke und Aktionen. Vor allem die jüngsten deinfm-Aktionen haben eine große positive Resonanz geerntet, unter anderem die „dein Team“-Aktion, an der sich 180 Mannschaften aus ganz OWL beteiligten.

Kernzielgruppe der jungen Marke sind Hörer von 14 bis 29 Jahre. „Aber auch alle Älteren sind uns sehr herzlich willkommen“, schmunzelt Projektleiter Carsten Schossmeier (selbst 52), „…und werden die Musik und den frischen Sound mögen. Die Lokalradios in OWL sind in ihren Sendegebieten Marktführer. Und deinfm ist ihr neuer Musiksender Nummer 1.“ Mehr Infos zum jungen Programm unter www.radiodeinfm.de

Ebenfalls ab 15. Januar 2018 startet Radio NRW, Rahmenprogrammanbieter der Lokalradios in NRW sein neues Nachtprogramm “NOXX”.

Quelle: Pressemitteilung ams – Radio und Media Solutions

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen