Sommer-Geldregen 2019: Lokalradios verlosen €50.000

Veröffentlicht am 01. Jul. 2019 von unter Pressemeldungen

NRW-Lokalradios: Sommer-Geldregen – Das Spiel mit der 50.000-Euro-Chance
Freut euch auf einen „geldverregneten“ Sommer!

Sommer-GeldregenErfrischender Geldregen ab kommenden Montag in Sicht – Der „Sommer-Geldregen ist seit Montag, 27. Juni 2019, das beliebte Gewinnspiel bei den NRW-Lokalradios gestartet, bei dem ausnahmsweise nicht Regen, sondern Geld vom Himmel fällt. Bis zum 11. August 2019 haben die NRW-Lokalradios beim „Sommer-Geldregen – Das Spiel mit der 50.000-Euro-Chance“ den direkten Draht nach oben und erfrischen ihre Hörer mit einem prickelnden Geldregen.

NRW-Lokalradios: „Sommer-Geldregen – Eure Chance auf 50.000 Euro!“

Die NRW-Lokalradios verdoppeln dieses Mal sogar die maximale Gewinnsumme: Bis zu 50.000 Euro regnet es für die Hörer vom Himmel. Eine tolle Gelegenheit für alle, die diesen Sommer noch viel vorhaben und dafür dringend Bares brauchen. Neben jeder Menge Geld winken zusätzlich in ausgewählten Spielrunden auch noch wertvolle Sachpreise. Beim „Dreifach-Deal“ haben gleich drei Hörer pro Spielrunde die Chance, im landesweiten Gewinnspielstudio zu landen und sich von Geldstücken berieseln zu lassen.

Sommergeldregen

Mitmachen ist ganz einfach: Lokalradio einschalten, auf den Aufruf zum Mitspielen im Programm warten und sich dann unter der landesweiten

Gewinnspiel-Hotline:
01379-36 5000

(50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise weichen massiv ab. Eine Teilnahme Minderjähriger ist ausgeschlossen.) bewerben. Gespielt wird montags bis freitags von 6.00 Uhr bis 19.00 Uhr, samstags von 7.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr. Mehrmals täglich wählt der Zufallsgenerator einen Kandidaten aus, der sich auf den Rückruf der Kollegen aus dem Sommer-Geldregen-Team freuen kann.

Klingelt bei euch das Telefon, müsst ihr euch schnell entscheiden: Ihr bekommt eine Geldsumme genannt, die euch gehören könnte. Dann gibt es für euch nur noch „Stopp“ oder „Weiter“. Liebt ihr das Risiko oder wollt ihr auf Nummer sichergehen – das ist die Entscheidung, die ihr ganz alleine treffen müsst. Entscheidet ihr euch für „Stopp“, habt ihr den letztgenannten Betrag sicher in der Tasche. Möchtet ihr einen höheren Gewinn haben, ruft einfach „Weiter“. Hier spielt ihr auf eigenes Risiko, denn jederzeit kann der Blitz einschlagen und der gesamte Gewinn ist leider weg.

„Der Sommer-Geldregen – Das Spiel mit der 50.000-Euro-Chance“ macht euren Sommer unvergesslich. Probiert es aus und seid dabei, wenn das Radiospiel ab 6.00 Uhr bei den NRW-Lokalradios startet.

Welche Radiosender machen beim Gewinnspiel mit?

Das Gewinnspiel ist eine Gemeinschaftsaktion der Lokalsender von Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen Radio NRW verantwortet das Gewinnspiel. Folgende Radiosender nehmen am Gewinnspiel teil:

Radio 91.2, Antenne AC, Radio Berg. Radio Bielefeld, Radio Bochum, Radio Bonn/Rhein-Sieg, Antenne Düsseldorf, Radio Duisburg, Radio Emscher-Lippe, Radio Ennepe Ruhr, Radio Erft, Radio Essen, Radio Euskirchen, Radio Gütersloh, 107.7 Radio Hagen, Hellweg Radio, Radio Herford, Radio Herne, Radio Hochstift, Radio Kiepenkerl, Radio Köln, Radio K.W., Radio Leverkusen, Radio Lippe, Radio Lippe Welle Hamm, Radio MK, Radio 90,1 Mönchengladbach, Radio Mülheim, Antenne Münster, Radio Neandertal, NE-WS 89.4, Antenne Niederrhein, Welle Niederrhein, Radio Oberhausen, Radio RSG, Radio RST, Radio Rur, Radio Sauerland, Radio Siegen, Antenne Unna, Radio Vest, Radio WAF, Radio Westfalica, Radio Wuppertal, Radio WMW.


NRW-Lokalradios: Sommer-Geldregen – Das beliebte Radiospiel “Sommergeldregen” mit der 25.000-Euro-Chance ist am Montag, den 26. Juni 2017 wieder gestartet.

radioNRW2014-smallWenn es den ganzen Sommer in NRW regnet, muss es nicht am schlechten Wetter liegen. Auch die NRW-Lokalradios haben in den nächsten Wochen den direkten Draht nach oben und lassen für die Hörer Geld aus dem Himmel fallen. Von Montag, 26. Juni, bis Sonntag, 20. August 2017, können die NRW-Lokalradio-Hörer jeden Tag beim beliebten Radiospiel „Der Sommer-Geldregen – das Spiel mit der 25.000 Euro Chance“ mitmachen.

Wer gerne seine Sommer-Urlaubskasse auffüllen möchte, hat bei diesem Spiel die Chance dazu. Pro Spielrunde regnet es jeden Tag bis zu 25.000 Euro, an den Doppeldonnerstagen sogar 50.000 Euro vom Radiohimmel. Eine tolle Gelegenheit für alle, die sich diesen Sommer noch den ein oder anderen Wunsch erfüllen möchten.

Mitmachen beim Sommer-Geldregen ist ganz einfach

Lokalradio einschalten, auf den Aufruf zum Mitspielen im Programm warten und dann versuchen, sich unter der landesweiten Gewinnspiel-Hotline 01379-36 5000 zu bewerben. Achtung: jeder Anruf beim Gewinnspiel “Der Sommer-Geldregen” kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, die Mobilfunkpreise dafür weichen massiv ab, Minderjährige dürfen nicht teilnehmen und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gespielt wird montags bis freitags von 6.00 Uhr bis 19.00 Uhr, samstags von 7.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr. Wer sich seinen Lieblings-Sommer von einem „Sommer-Geldregen“ versüßen lassen möchte, der bekommt beim Gewinnspiel der NRW-Lokalradios die Chance dazu. Stündlich wählt der Zufallsgenerator einen Glückspilz aus, der sich auf den Rückruf von Nina Tenhaef und Stefan Margenfeld aus dem landesweiten Geldregen-Studio der NRW-Lokalradios freuen darf.

Gewinnspiel-Telefonnummer:
01379-36 5000

Klingelt beim ausgewählten Mitspieler das Telefon, muss man sich schnell entscheiden: Wer das Glück hat, im „Sommer-Geldregen“ zu stehen, bekommt eine Geldsumme genannt, die ihm gehören könnte. Dann gibt es nur noch „Stopp“ oder „Weiter“. Mehr haben wollen oder auf Nummer sicher gehen – das ist die Entscheidung, die jeder Mitspieler treffen muss. Entscheidet er sich für „Stopp“, gehört der letztgenannte Betrag ihm. Möchte er mehr gewinnen, ruft er einfach „Weiter“. Hier spielt er auf eigenes Risiko, denn jederzeit kann der Blitz einschlagen und der gesamte Gewinn hat sich im Regen aufgelöst. In diesem Fall bleibt der Wunschzettel voll, die Urlaubskasse leider leer.

Erfrischen Sie sich mit ihrem persönlichen Sommer-Geldregen. Am kommenden Montag, 26. Juni 2017 startet das Radiospiel ab 6.00 Uhr im Programm der NRW-Lokalradios.

Quelle: radio NRW-Pressemeldung vom 21. Juni 2017


Sommer-Geldregen-in-der-Presse

Update vom 22. Juni 2016

Moderatoren werben in der Zeitung für Sommer-Geldregen

Für die große Sommer-Geldregen-Promotion in NRW hat die Agentur für visuelle Kommunikation “ardventure” Zeitungs-Anzeigen  für die ostwestfälischen Lokalradios entworfen, um den Hörern den Spaß am Spiel mit der Freude über einen Geldgewinn zu vermitteln. Dafür wurden das jeweilige Morgenmoderatorenteam der sieben Lokalradiosender in Ostewestfalen-Lippe und dem Kreis Warendorf in einen Geldregen von Euroscheinen im Wert von 6.800 Euro geschickt. Den Moderatoren hat es jedenfalls sichtlich Spaß gemacht. Hier sind die 7 Motive der Anzeigen:


Sommer-Geldregen 2014

radioNRW2014-small(07.07.2014) Es sind Sommerferien in NRW. Viele Hörer haben mit Sicherheit schon ihren Urlaub angetreten oder warten mit großer Vorfreude auf ihn. Weil man es sich in der schönsten Zeit des Jahres so richtig gut gehen lassen will, kann ein üppiges Taschengeld nicht schaden. Für all diejenigen, die ihre Urlaubskasse kurzfristig noch aufbessern möchten, haben die NRW-Lokalradios eine tolle Idee: Auch im Sommer 2015 startete wieder das beliebte Radio-Gewinnspiel „Sommergeldregen“ in Nordrhein-Westfalen. Bis zum 15. August regnet es dann pro Spielrunde bis zu 25.000 Euro bares Geld vom Radiohimmel.

sommer-geldregen-2014-logo

Gewinnspiel-Telefonnummer: 01379-36 5000

Mitmachen ist wie immer ganz einfach: Lokalradio einschalten, auf den Aufruf zum Mitspielen im Programm warten und dann versuchen, sich unter der landesweiten Sommergeldregen-Gewinnspiel-Hotline 01379-36 5000 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, vom Handy deutlich teurer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) zu bewerben. Gespielt wird montags bis freitags von 6.00 Uhr bis 19.00 Uhr, samstags von 7.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr. Wer sich im Sommer gerne mit einem prickelnden „Geldregen“ erfrischen möchte, der bekommt beim Gewinnspiel der NRW-Lokalradios die Chance dazu. Stündlich wählt der Zufallsgenerator einen Glückspilz aus, der sich auf den Rückruf der NRW-Lokalradio-Moderatoren Nina Tenhaef oder Stefan Margenfeld aus dem Gewinnspiel-Team freuen darf.

Klingelt beim ausgewählten Mitspieler das Telefon, heißt es: „Ab in den Sommergeldregen“ und er bekommt eine Geldsumme genannt, die ihm gehören könnte. Dann steht Entscheidungsfreudigkeit hoch im Kurs: „Stopp“ oder „Weiter“ – Mehr oder auf Nummer Sicher gehen – das sind die großen Fragen. Entscheidet sich der Mitspieler für „Stopp“, gehört der genannte Betrag ihm. Will er mehr Geld gewinnen, ruft er einfach „Weiter“. Hier spielt er aber auf eigenes Risiko, denn jederzeit kann der Blitz gefährlich einschlagen und der gesamte Gewinn zerrinnt ihm zwischen den Fingern.

Wer wissen will, wie schön erfrischend ein kühler Sommergeldregen an heißen Tagen sein kann, darf sich auf kommenden Montag freuen, wenn ab 6.00 Uhr das Gewinnspiel im Programm der NRW-Lokalradios startet.


Update vom 14.August 2014:

NRW-Lokalradios feiern Jubiläum – 10 Jahre „Doppel-Donnerstag“

Heute am 14. August 2014: 10.000 Euro pro Spielrunde beim „Sommer-Geldregen“ garantiert

Einen Tag vor dem großen Finale des beliebten Gewinnspiels „Der Sommer-Geldregen“ feiern die NRW-Lokalradios ein Jubiläum: Der „Doppel-Donnerstag“, an dem sich jede gewonnene Summe verdoppelt, wird 10 Jahre alt. Für diesen außergewöhnlichen Tag hat sich das Gewinnspiel-Team der NRW-Lokalradios ein ganz besonderes Highlight für seine Hörer ausgedacht. Morgen, Donnerstag, 14. August 2014, ist für jeden Kandidaten, der von Nina Tenhaef oder Stefan Margenfeld aus dem Gewinnspiel-Team zurückgerufen wird, ein Gewinn von 5.000 Euro garantiert. Dieser wird am „Doppel-Donnerstag“ automatisch auf 10.000 Euro erhöht.

Insgesamt wollen die NRW-Lokalradios am morgigen „Doppel-Donnerstag“ in 12 Spielrunden einen Mindestgewinn von 120.000 Euro an die NRW-Lokalradio-Hörer ausschütten. Damit feiern die NRW-Lokalradios neben dem Jubiläum auch noch eine Premiere: Eine solch hohe garantierte Gewinnspiel-Ausschüttung an einem Tag gab es noch nie bei einem Radiospiel in NRW.

Wer kurzfristig seine Haushaltskasse aufbessern möchte, kann noch bis Freitag, 15. August 2014, mitmachen: Einfach Lokalradio einschalten, auf den Aufruf zum Mitspielen im Programm warten und dann versuchen, sich unter der landesweiten Gewinnspiel-Hotline 01379-36 5000 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, vom Handy deutlich teurer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) zu bewerben. Stündlich wählt der Zufallsgenerator einen Glückspilz aus, der sich auf den Rückruf der NRW-Lokalradio-Moderatoren Nina Tenhaef oder Stefan Margenfeld freuen darf.

Klingelt beim ausgewählten Mitspieler das Telefon, heißt es: „Ab in den Sommer-Geldregen“ und er bekommt eine Geldsumme genannt, die ihm gehören könnte. Dann steht Entscheidungsfreudigkeit hoch im Kurs: „Stopp“ oder „Weiter“ – Mehr oder auf Nummer Sicher gehen – das sind die großen Fragen. Entscheidet sich der Mitspieler für „Stopp“, gehört der genannte Betrag ihm. Will er mehr Geld gewinnen, ruft er einfach „Weiter“. Hier spielt er aber auf eigenes Risiko, denn jederzeit kann der Blitz gefährlich einschlagen und der gesamte Gewinn zerrinnt ihm zwischen den Fingern.

Alle, die morgen mit den NRW-Lokalradios 10 Jahre „Doppel-Donnerstag“ feiern wollen, die sollten ein Ohr für ihr Lokalradio haben, wenn ab 6.00 Uhr das Gewinnspiel im Programm startet.

Quelle: Radio NRW-Pressemeldung

Update vom Juli 2015:

sommer-geldregen-2015Das Spiel mit der 25.000 Euro-Chance rettet Ihren Sommer. Stellen Sie sich montags bis freitags von 7.45 Uhr bis 19.00 Uhr, samstags von 08.45 Uhr bis 18.00 Uhr und sonntags von 09.45 Uhr bis 18.00 Uhr in den Sommergeldregen und erfüllen Sie sich Ihre Wünsche mit bis zu 25.000 Euro. Registrieren Sie sich unter unserer landesweiten Gewinnspielhotline 01379 – 36 5000 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise weichen massiv ab. Eine Teilnahme Minderjähriger ist ausgeschlossen). Wenn dann bei Ihnen das Telefon klingelt und das Geldregenteam in der Leitung ist, gewinnen Sie stündlich bis zu 25.000 Euro! Freuen Sie sich auf einen “geldverregneten” Sommer!

Am 11.06.2015 hat Radio Köln-Moderator Christian vom Hofe beim Sommergeldregen ein außergewöhnliches Talent entdeckt: Das Synchron-Kandidaten-Tippen. Hier ist der Beweis:

 

Weiterführende Informationen zum Zahltag-Gewinnspiel Sommer-Geldregen:
Fragen und Antworten zum Geldregen Gewinnspiel in NRW (Beispiel Düsseldorf)
Tanja gewinnt 25.000 Euro beim Sommergeldregen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,