Deutscher Radiopreis – Modell für Österreich?

Veröffentlicht am 16. Mrz. 2013 von unter Event-Tipps

Die Radioszene in Österreich plant die Verleihung eines Radiopreises ganz nach deutschem Vorbild. Ob und wann es so weit sein wird steht aber noch nicht fest. An der FH in St. Pölten gibt zu diesem Thema am 22. März 2013 zunächst eine Informations- und Diskussionsveranstaltung, Titel: “Der Deutsche Radiopreis – Modell für Österreich?”.  Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr in FH St. Pölten im großen Festsaal. Alle interessierten Radiomacher sind von der RTR-GmbH und der FH St. Pölten herzlich eingeladen.

Deutscher Radiopreis: Gruppenbild PreisträgerInnen 2012 | Copyright: zVg / Deutscher Radiopreis

Deutscher Radiopreis: Gruppenbild PreisträgerInnen 2012 | Copyright: zVg / Deutscher Radiopreis

Programm

14.30 Registrierung
15.00 Begrüßung

  • Gabriela Fernandes und Gernot Kohl, Geschäftsführung FH St. Pölten
  • Hannes Raffaseder, Rektor FH St. Pölten
  • Andreas Gebesmair, Institutsleiter Medienwirtschaft

15.15 “…and the winner is: Das Radio!” Ideen, Macher, Glamour. Ein Medium im Rampenlicht.

  • Michael Plöger, Leiter Zentrale Programmaufgaben Hörfunk Norddeutscher Rundfunk Hamburg

15.30 “In the Mood for Radio!” Ziele, Partner, Marke. Eine Bühne für die Gattung

15.45 „Aus einem Guss: Die Grundlinien der Entscheidungsfindung und Juryarbeit beim Deutschen Radiopreis“

  • Uwe Kammann, Geschäftsführer Grimme-Institut
Anna Michalski

Anna Michalski

16.05 “Der Österreichische Radiopreis: Qualitätsförderung für öffentlich-rechtliches und privates Programm!”

  • Andreas Kunigk, RTR-GmbH, Presse Fachbereich Medien

16.15 Diskussion

17.30 Ausklang

Moderation und Diskussionsleitung: Anna Michalski, Programmchefin Campus & City Radio 94.4

Campusradio-FH

Eine Veranstaltung des Instituts für Medienwirtschaft der FH St. Pölten in Kooperation mit der RTR-GmbH.

RTR

 

Um Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 20. März 2013 wird gebeten!

 

Zur Anmeldung

 

Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit die Medienlabors (Audio-, Video-, Usability-Labor, TV-Studio, Campusradio) der FH St. Pölten in Kleingruppen-Führungen zu besichtigen.

Weiterführende Informationen:

Einladung
Anfahrtsplan FH St. Pölten
Österreichischer Radiopreis
Deutscher Radiopreis
Das sind die Radiopreis-Gewinner 2012
Deutscher Radiopreis 2012: RADIOSZENE live aus Hamburg

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , , ,