Osteraktion bei 89.0 RTL: Morningshow kocht ein iPad

Veröffentlicht am 21. Apr. 2011 von unter Deutschland

Morningshow-Moderatoren Jule und Chriz Rock wagen unglaubliches Oster-Experiment: 89.0 RTL kocht ein iPad

Am Dienstag, dem 26. April 2011 startet in der 89.0 RTL Morningshow ab 7 Uhr das noch nie dagewesene „Verrückte 89.0 RTL Oster-Experiment“! Ganz nach dem Motto „Eier kochen kann jeder – Wir kochen ein iPad“, versenken die 89.0 RTL Morningshow-Moderatoren Jule und Chriz Rock im weltweit erstmaligen Versuch ein funktionierendes iPad in einem Topf mit 100 Grad heißem Wasser.

89.0 RTL Morningshow-Moderatorin Jule hält schon alle Utensilien bereit und ist gespannt auf das Ergebnis des verrückten iPad-Koch-Experiments.

89.0 RTL Morningshow-Moderatorin Jule hält schon alle Utensilien bereit und ist gespannt auf das Ergebnis des verrückten iPad-Koch-Experiments.

Wie lange hält das kleine technische Wunderwerk dieser Extrembelastung stand? Verabschiedet es sich sofort oder übertrifft es alle Erwartungen und bleibt eine längere Zeit noch vollfunktionstüchtig? Selbst die versierten Mitarbeiter der Apple-Kundenhotline stuften die Chance als sehr gering ein, dass nach dem Eintauchen ins Wasser überhaupt noch etwas beim iPad funktionieren würde. „Maximal 2-3 Sekunden“, so der Tipp eines Hotline-Mitarbeiters.

Doch wie länge hält das iPad dieser Extremsituation wirklich stand? Eine wichtige Frage, die aktuell alle Hörer im 89.0 RTL-Sektor beschäftigt. Denn wer die genaue Sekundenanzahl tippt, wann das Tablet-PC seinen Geist aufgibt oder am nächsten an der Zeit dran ist, gewinnt im Gegenzug ein nagelneues iPad2. Bis einschließlich Dienstagmorgen 7 Uhr können noch Tipps per SMS an die 82 822 mit dem Kennwort „RTL“ und dem Sekundentipp abgegeben werden. Ab 7 Uhr überträgt 89.0 RTL in der Morningshow das total verrückte 89.0 RTL Oster-Experiment dann live aus der iPad-Koch-Experimentierküche.

Link
89.0 RTL

Pressemeldung vom 26.04.2011

„Ei-Pad“ kocht und kocht und kocht… 144 Sekunden!

Das verrückte 89.0 RTL Oster-Experiment endet mit unglaublichem Ergebnis

Unglaubliche 2 Minuten und 24 Sekunden dauerte es heute Morgen, bis ein original funktionstüchtiges Apple iPad in einem 100 Grad heißen Wasserbad den Geist aufgab. Die 89.0 RTL Morningshow-Moderatoren Jule und Chriz Rock unterzogen im „verrückten 89.0 RTL Oster-Experiment“ das iPad diesem weltweit einzigartigem Stress- und Funktionstest. Die 18-jährige Maxime Fiore aus Braunschweig tippte als einzige in diesem ungewöhnlichen „Kochtest“ die richtige Zeit und gewann so als Belohnung eines der begehrten nagelneuen iPad2 von Apple.

Das iPad hat schon jede Menge durchmachen müssen. Es wurde gegrillt, aus dem zehnten Stock eines Hochhauses geworfen oder sogar geschreddert. Doch gekocht wurde es noch nie. Welcher Zeitpunkt würde sich dafür besser eignen als Ostern? Frei nach dem Motto „Eier kochen kann jeder, wir kochen ein iPad“, begaben sich daher die Moderatoren der 89.0 RTL Morningshow Jule und Chriz Rock, mit ihrem Testobjekt, einem iPad der ersten Generation, heute Morgen in die 89.0 RTL Showküche. „Unsere Hörer konnten schätzen, wie lange ihrer Meinung nach das iPad im kochenden Zustand durchhalten wird. Derjenige, der entweder die exakte Zeit tippt oder am nächsten an der richtigen Zeit dran ist, bekommt von uns ein brandneues iPad2 geschenkt“, erklärte eine sichtlich nervöse Jule noch einmal vor Beginn der Kochaktion. Das Wasser hatte bereits den Siedepunkt erreicht, Chriz Rock ging mit seiner Stoppuhr in Position und Jule nahm den Deckel vom Kochtopf.

Jule und Chriz Rock können das unglaubliche Ergebnis des „Ei-Pad-Kochtests“ selbst kaum glauben.

Jule und Chriz Rock können das unglaubliche Ergebnis des „Ei-Pad-Kochtests“ selbst kaum glauben.

Nach einem kurzen Countdown versenkte die 28-Jährige Moderatorin das iPad im kochenden Wasser und es passierte…nichts! Keines der vorher ausgemalten Szenarien, wie der sofortige Totalausfall oder das Anlaufen des Displays trat ein. Es öffneten sich lediglich wie von Geisterhand die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten des Tablet-Computers. Doch ins technische Nirwana aufzusteigen, hatte der Elektro-Apfel einfach noch nicht vor. Er lief und lief und lief… „Man muss sich das mal vorstellen! Das Ding liegt vollständig in kochendem Wasser und funktioniert immer noch. Das gibt’s doch nicht“, so ein erstaunter Chriz Rock (28), nachdem bereits mehr als 60 Sekunden vergangen waren. Als Jule und Chriz Rock schon dachten, mit dem iPad zukünftig auch schwimmen gehen zu können, versagte das iPad dann doch seinen Dienst. Chriz Rock der den Finger auf der Stoppuhr hatte, schaute dennoch ungläubig auf die Anzeige. „144 Sekunden – der absolute Wahnsinn!“

Jule lässt vorsichtig das iPad ins Wasser – „Das verrückte 89.0 RTL Oster-Experiment“ beginnt!

Jule lässt vorsichtig das iPad ins Wasser – „Das verrückte 89.0 RTL Oster-Experiment“ beginnt!

So eine Zeit hätten sich die beiden Moderatoren nicht einmal in ihren kühnsten Träumen ausgemalt. „Die Info schicke ich gleich mal zu Apple-Chef Steve Jobs. Ich kann mir gut vorstellen, dass mit diesem Testergebnis auch dort keiner gerechnet hat“, freut sich Jule über den Ausgang dieses weltweit einmaligen Stresstestes. Über ihr neues iPad2 freut sich nun ganz sicher auch Maxime Fiore, die mit ihrem Tipp von 144 Sekunden haargenau richtig lag. Alle weiteren Infos und das Beweis-Video in kompletter Länge zum verrückten Experiment gibt es unter www.89.0RTL.de zu sehen.

Trotz aller Erwartungen geht das iPad nicht gleich aus, sondern fühlt sich im 100 Grad heißen Wasser pudelwohl.

Trotz aller Erwartungen geht das iPad nicht gleich aus, sondern fühlt sich im 100 Grad heißen Wasser pudelwohl.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,

 

Archivierte Kommentare

  1. Stephan Backert

    26. Apr. 2011

    WIE BESCHEUERT KANN PRIVATRADIO DENN NOCH WERDEN? Ein weiterer Grund, solche Frequenzen zu meiden.