N1 startet erste KI-Chartshow im deutschen Radio

Nachdem die künstliche Intelligenz bereits bei einigen Radiosendungen im Internet zu hören ist, geht Hit Radio N1 aufs Ganze und sendet nun die erste KI-Chartshow im deutschen Radio.

Der Künstliche Intelligenz Moderator KIM präsentiert die KI-Chartshow – eine Stunde die meistgestreamten Songs der letzten sieben Tage in Franken. (Bild: © Hit Radio N1 / erstellt mit KI)
Der Künstliche Intelligenz Moderator KIM präsentiert die KI-Chartshow – eine Stunde die meistgestreamten Songs der letzten sieben Tage in Franken. (Bild: © Hit Radio N1 / erstellt mit KI)

Samstags ab 14 Uhr werden im „N1-AI-Countdown“ eine Stunde lang die meistgestreamten Songs der letzten sieben Tage in Franken gespielt. Die Charts basieren auf lokalisierten Daten von iTunes, Shazam, Apple Music und Spotify. Durch die Sendung führt der künstliche Intelligenz Moderator KIM. Sein Name ist Programm, denn seine Stimme und die Moderationstexte sind vollständig KI-basiert.

Flo Kerschner (Bild: © Hit Radio N1/Phil Klausen)
Flo Kerschner (Bild: © Hit Radio N1/Phil Klausen)

N1-Chef Flo Kerschner ist von seinem neuen Moderator durchaus angetan: „In unseren ersten Tests hat er seine Sache ganz ordentlich gemacht. Er hat zwar manche Interpreten falsch ausgesprochen, aber KIM ist halt auch nur ein Mensch!“ meint Flo Kerschner augenzwinkernd.

„Für eine echte Live-Radiosendung reicht es aber bei weitem nicht. KI kann das Herzliche, Spontane einer menschlichen Radiostimme einfach nicht ersetzen – und genau das ist es ja, warum die Menschen Radio nach wie vor so gerne hören. Aber für unsere neue Chartshow ist KIM perfekt, denn dank seiner Technologie gibt es die Sendung auch in elf weiteren Regionen bei unseren Partnerstationen von Radio Galaxy mit den jeweils dort meistgestreamten Songs.“ Die technischen Grundlagen dafür stammen von den Spezialisten von Radio.Cloud.

So klingt KI-Moderator KIM vor seiner ersten KI-Chartshow

Quelle: Hit Radio N1

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report