Wedel Software

RADIO BOB! weiterhin Deutschlands meistgehörte Rock-Audiomarke

Mit einem erneuten ma-Rekordergebnis rockt RADIO BOB! die aktuelle Sommer-ma: Bei den Hörern pro Tag baut der Sender mit nun 3,912 Millionen¹ sein Ergebnis im Vergleich zur letzten Sommer-ma mit einem Wachstum von 10% eindrucksvoll aus. Ihre Bekanntheit konnten RADIO BOB! und RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein ebenfalls noch steigern: Mit einem WHK von 8.322.0002² begrüßt die RADIO BOB!- Community mehr als 700.000 neue Rockbotschafter in ihren Reihen.

Denn der digitale Wachstumstrend setzt sich fort: Die Hörer schalten längst nicht mehr nur über UKW in Hessen und ins Programm von RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein ein, sondern immer stärker auch über andere Empfangswege wie DAB+ und Internet – und das in ganz Deutschland. Dies geht aus den aktuellen Ergebnissen der ma 2023 Audio II hervor, die neben den klassischen UKW-Werten auch die Digital-Reichweite der Radiosender konvergent erhebt und ausweist.

Demnach erreicht die Marke RADIO BOB! über ihre unterschiedlichen Empfangswege 9,861 Millionen Kontakte pro Tag³, eine Steigerung von 15,5% im Vergleich zur letzten Ausweisung (ma 2022 II Audio). Sogar 25 % Steigerung⁴ zum letzten Sommer legt der Sender bei den Hörern pro Durchschnittsstunde vor und ist damit im Vergleich zu allen Privatradio-Einzelmarken mittlerweile das zweitgrößte Angebot!

„RADIO BOB! ist die mit Abstand beliebteste Rock-Audiomarke Deutschlands und konnte in dieser Ausweisung nochmal ordentlich an Reichweite zulegen, darauf ist das gesamte Team unfassbar stolz. Es bereitet uns wahnsinnig viel Freude, unsere Rockbotschafter-Community in ganz Deutschland stetig weiter zu vergrößern. Mit unserem Hauptprogramm, der einzigartig großen Vielfalt an Rockstreams, unseren Original- Podcasts und den exklusiven Sendungen unserer befreundeten Rockstars wie Alice Cooper, Ingo von den Donots, Saltatio Mortis, den Emil Bulls oder Tobias Sammet treffen wir offenbar genau den Geschmack der BOBer“, so Programmgeschäftsführer National Jan-Henrik Schmelter.

Jan-Henrik Schmelter und Martin Hülsmann (Bild: © RADIO BOB!)
Jan-Henrik Schmelter und Martin Hülsmann (Bild: © RADIO BOB!)

Sein Geschäftsleitungskollege Martin Hülsmann fügt hinzu: „Wir haben die Marke in den letzten Jahren intensiv weiterentwickelt und dass wir den Zuspruch auf dem bereits hohen Niveau nicht nur halten, sondern immer weiter signifikant steigern können, macht uns einfach nur froh. Genauso wie das 1:1 Feedback aus der Community wenn wir auf unseren eigenen Veranstaltungen oder auf Festivals wie bei unseren Freunden vom Wacken Open Air die Marke erlebbar machen.“

Quelle: RADIO BOB!-Pressemeldung


¹) ma 2023 Audio II, Hörer pro Tag, Mo-Fr, (3.444.000 RADIO BOB! Audio Total, 468.000 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein (klassisch)), Dspr. Bev. 14+
²) ma 2023 Audio II, WHK, Mo-So, klassisch (7.186.000 RADIO BOB!, 1.136.000 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein), Vgl. ma 2022 II Audio, Dspr. Bev. 14+
³) ma 2023 Audio II, Kontakte pro Tag, Mo-Fr, 6-18 Uhr (8.954.000 RADIO BOB! Audio Total, 907.000 RADIO BOB! rockt Schleswig- Holstein (klassisch)), Dspr. Bev. 14+
⁴) ma 2023 Audio II, Hörer in der Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 6-18 Uhr (550.000 RADIO BOB! Audio Total, 65.000 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein (klassisch)), Dspr. Bev. 14+