Media-Analyse: FUNKHAUS HALLE Nummer 1 im Radiomarkt

FUNKHAUS HALLE LogosIm Funkhaus Halle knallten heute Vormittag die Sektkorken aufgrund der veröffentlichten Zahlen der Media Analyse 2023 Audio II (MA). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Funkhaus Halle Programme Radio Brocken und 89.0 RTL haben auch jede Menge Grund zur Freude. Mit mehr als 1,5 Millionen Menschen, die Radio Brocken und 89.0 RTL täglich einschalten, verteidigt das Funkhaus Halle mit seinen beiden Programmen seine Spitzenposition und ist damit seit Jahren unangefochten die Nummer 1 unter den sachsen-anhaltinischen Angeboten.

Mit 800.000 Hörern pro Tag schaltet jeder dritte Sachsen-Anhalter täglich Radio Brocken ein. Damit schafft das Programm einen sensationellen Zuwachs von knapp 20 Prozent gegenüber der vergangenen Sommer- Ausweisung im Juli 2022. 89.0 RTL begeistert nun 836.000 Hörer pro Tag im RTL-Sektor, ein Zuwachs von knapp 3 Prozent. Und auch in der Verbreitung wächst 89.0 RTL weiterhin. Mit der DAB+ Aufschaltung in Niedersachsen am morgigen Donnerstag vergrößert sich die Hörerschaft noch einmal um potenziell 6 Mio. Hörer. Insgesamt wird 89.0 RTL dann in 5 Bundesländern und teilweise darüber hinaus zu hören sein.

89.0 RTL Studio-Foto

„Wow, was für ein sensationelles Ergebnis von Radio Brocken. In den vergangenen zwei Jahren haben wir kontinuierlich immer mehr Fans dazugewonnen und fahren jetzt das beste Ergebnis seit 2015 ein! Ein mega Dankeschön daher unseren treuen Hörerinnen und Hörern im Land und ganz besonders dem grandiosen Radio Brocken Team für die erstklassige Arbeit in den letzten Monaten. Ohne diesen unermüdlichen Spirit und Enthusiasmus für Sachsen-Anhalt die Nummer 1 in Sachen Unterhaltung, regionale Information und die beste Musik zu sein, wäre so ein Ergebnis nicht möglich“, freut sich Programmdirektorin und Geschäftsführerin Tina Wilhelm.

Tina Wilhelm
Tina Wilhelm

Und auch im 89.0 RTL Team gibt es Grund zu Feiern. Mit dem gerade erst umgesetzten Logo-Relaunch nimmt der Sender mit den aktuell guten Hörerzahlen im Rücken jetzt so richtig Fahrt auf. „89.0 RTL wächst weiter und gilt im hartumkämpften Markt der jungen Hörenden als wichtiger und fester Anker, wenn es um die beste aktuelle Musik, authentische Unterhaltung und relevante Infos geht. Dank des großartigen Teams gelingt das jeden Tag aufs Neue und wir freuen uns schon jetzt auf viele weitere Digitalradio-Hörer in Niedersachsen sowie darüber hinaus.“

Geschäftsführer Mike Bröhl (Bild: Funkhaus Halle)
Geschäftsführer Mike Bröhl (Bild: Funkhaus Halle)

„Auch unsere Werbepartner und Kooperationspartner dürfen sich heute sehr freuen. In den vergangenen Jahren haben wir mit der Sachsen-Anhalt Hit-Kombi (SAHK) unseren Spitzenplatz kontinuierlich ausgebaut und sind mit Abstand die Nummer 1“, freut sich Mike Bröhl, Sprecher der Geschäftsführung. Die SAHK aus 89.0 RTL und Radio Brocken erreicht 50% mehr Hörer pro Tag als die Radio-Kombi Sachsen-Anhalt (Radio SAW und Rockland Sachsen-Anhalt). „Unser angestrebter Ausbau als starkes Audio-Unternehmen auch über Bundeslandgrenzen hinaus bekommt mit den erfolgreichen Zahlen natürlich weiter Wasser unterm Kiel. Nach Hamburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen folgt am 13. Juli noch die Digitalradio-Verbreitung in ganz Niedersachsen unseres jungen Programms 89.0 RTL.“

Quelle: MA 2023 Audio II, Hörer pro Tag inkl. Online-Audio, 5-24 Uhr (Mo-Fr), 14+ (dt.-spr.) BRD gesamt

Quelle: FUNKHAUS HALLE

Weiterführende Informationen

AIR BARMEN