FUNKHAUS HALLE: Programmdirektorin Tina Wilhelm als weitere Geschäftsführerin berufen

Veröffentlicht am 07. Apr. 2021 von unter Deutschland

Tina Wilhelm tritt mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Funkhaus Halle GmbH & Co. KG ein. Zusammen mit dem bisherigen Geschäftsführer Mike Bröhl, der als Sprecher der Geschäftsführung fungiert, bildet sie das neue Führungsduo.

Tina Wilhelm (Bild: ©Funkhaus Halle)

Tina Wilhelm (Bild: ©Funkhaus Halle)

Funkhaus Halle Arbeitsausschussvorsitzende Dr. Nina Gerhardt: „Tina Wilhelm hat in ihren vergangenen 15 Jahren im Funkhaus Halle bewiesen, welch erstklassige Radioexpertin sie ist und die positive Entwicklung der beiden Programme Radio Brocken und 89.0 RTL entscheidend mitbestimmt. Gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Mike Bröhl entstand eine vertrauensvolle und enge Basis der Zusammenarbeit, die nun in der Doppel-Spitze ihren logischen Zusammenschluss findet. Das Funkhaus Halle meistert die Herausforderungen des digitalen Wandels in der Branche dank des engagierten Mitarbeiterteams schon jetzt sehr gut und wird diese auch zukünftig kreativ angehen. Wir wünschen der ,neuen/alten‘ Geschäftsführung in den aktuell sehr fordernden Zeiten weiterhin so ein gutes Händchen bei all ihren Entscheidungen.“

Dr. Nina Gerhardt (Bild: ©RTL Radio)

Dr. Nina Gerhardt (Bild: ©RTL Radio)

Für Tina Wilhelm ist diese Entscheidung eine Auszeichnung ihrer bisherigen Tätigkeit im Funkhaus Halle. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Gesellschafter und danke vor allem Mike Bröhl für seine Fürsprache. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, die Programme des Funkhauses, insbesondere für die Herausforderungen der neuen digitalen Möglichkeiten, zu wappnen und bestens aufzustellen.“

Geschäftshührer Mike Bröhl (Bild: Funkhaus Halle)

Geschäftshührer Mike Bröhl (Bild: Funkhaus Halle)

Tina Wilhelm begann ihre Radiokarriere Ende der 90er Jahre als Assistentin der Morgenshow „Böttcher & Fischer“ bei Hitradio Antenne Sachsen. Danach wechselte sie zu Hitradio Antenne Sachsen-Anhalt nach Halle, baute dort die On-Air Promotion auf und unterstützte die Morgenshow „Angerstein und Co.“ als Sidekick. Nach ihrem Wechsel 2001 zur PSR-Mediengruppe leitete sie dort u.a. die On-Air Promotion und Produktion für RADIO PSR und R.SA und erweiterte parallel ihr Wissen im berufsbegleitenden Studium zur „Medienmanagerin“ in Dresden. Seit 2006 ist sie in verantwortlichen Positionen im Funkhaus Halle tätig zunächst als stellvertretende Programmdirektorin und seit 2015 als Programmdirektorin für Radio Brocken sowie 89.0 RTL.

Tags: , ,