Deutschlandradio sucht freie/n redaktionelle/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Funkhaus Berlin

Veröffentlicht am 01. Feb. 2022 von unter Stellenangebote

Deutschlandradio
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Deutschlandradio produziert an seinen Standorten Köln und Berlin drei bundesweit ausgestrahlte Hörfunkprogramme: Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova. Im Netz finden Sie uns über die zugehörigen Webseiten und die Dlf- Audiothek App. Als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks tragen wir mit unseren vielfältigen und hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland bei.

Wir suchen für die Abteilung Hintergrund Kultur und Politik (Funkhaus Berlin) zum 1. April 2022 eine Journalistin oder einen Journalisten (m/w/d) als

freie/n redaktionelle/n Mitarbeiter/in (m/w/d) auf Basis eines befristeten Vertrages mit monatlicher Honorarpauschale für zunächst drei Jahre.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Redaktionelle Mitarbeit in der Redaktion des Politischen Feuilletons
  • Auswahl der Autorinnen und Autoren, Redigat der Manuskripte, Begleitung und Bearbeitung der
    Audioaufnahmen, Online-Auswertung
  • Entwicklung möglicher neuer Debatten-Formate für Deutschlandfunk Kultur (linear und digital)

Ihr Profil:

  • Erfahrung im Bereich Audioproduktion und Radioredaktionen
  • Sehr gute Kenntnisse der aktuellen gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Debatten und ihrer
    Akteurinnen und Akteure
  • Journalistisches Urteilsvermögen und sehr gutes Sprachgefühl
  • Gute Kenntnisse von Audioproduktionstechnik und Schnittsystemen (DigAs/Dira)
  • Zeitliche Flexibilität und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein kreatives Umfeld und Arbeit an interessanten Projekten eines öffentlich-rechtlichen Medienunternehmens
  • Klare Ziele, Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten für eigene Ideen
  • Teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • Ein starkes und motiviertes Team, das sich auf neue Kolleginnen und Kollegen (m/w/d) freut

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 20. Februar an die E-Mail-Adresse

friederike.sittler@deutschlandradio.de

Ihre Ansprechpartnerin ist Friederike Sittler, Leiterin der Abteilung Hintergrund Kultur und Politik. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in einem PDF zusammen, das eine Größe von 10 MB nicht überschreiten soll.

Tags: , ,