ffn mit neuer Morningshow: „Die Guten-Morgen-Macher“

Veröffentlicht am 30. Aug. 2021 von unter Deutschland

Nach dem Abgang von „ffn-Morgenmän Franky“, der über 20 Jahre lang die Frühstücksshow bei radio ffn moderiert hat, übernehmen Carmen Wilkerling (31) und Axel Einemann (37) die Morningshow von Norddeutschlands privatem Marktführer. Damit vertraut der Sender auf die beiden langjährigen Co-Moderatoren am Morgen, die bei den Hörerinnen und Hörern bekannt und beliebt sind.

 

Carmen und Axel (Bild: radio ffn)

Carmen und Axel (Bild: radio ffn)

Sowohl Wilkerling als auch Einemann sind echte ffn-Eigengewächse. Wilkerling volontierte bei ENERGY Bremen, einem Sender der ffn-Unternehmensgruppe, Einemann moderierte dort jahrelang erfolgreich die Morgenshow. Die gebürtige Braunschweigerin und der gebürtige Bremerhavener starten nun mit ihrer eigenen Show. Mit neuem Sendungsnamen und ihren bekannten Stimmen: `Die Guten-Morgen-Macher´ sind da!

Carmen Wilkerling: „Wir wollten einen griffigen Sendungsnamen, der direkt ausdrückt, für was wir stehen. Gut gelaunt und gut informiert in den Tag zu starten, ganz nah bei unseren Hörern zu sein und sie mit einem Lächeln zu wecken“. Axel Einemann ergänzt: „Spaß und gute Laune sind morgens besonders wichtig, unsere Show hat aber viel mehr zu bieten. Neue Nachrichtenformate, spannende Programmaktionen zum Mitmachen und Mitschnacken, eine ganze Reihe neuer Rubriken, ganz viel Niedersachsen und natürlich immer die beste Musik“.

Eines ist den Guten-Morgen-Machern besonders wichtig: Sich um die Menschen im Land zu kümmern. Aktionen wie „Das ffn-Vereinkleiden“, bei dem viele Vereine aus dem gesamten Sendegebiet unterstützt werden, „Der ffn-Spielplatzsommer“, bei dem marode Spielplätze mit Hilfe des Senders von Grund auf renoviert werden, oder die beliebte Programmaktion „ffn zahlt Deine Rechnung“, mit der Norddeutschlands meistgehörter Privater vielen Menschen finanzielle Sorgen abnimmt und Hörerwünsche erfüllt, stehen Pate für die Neuausrichtung der ffn-Morningshow. Neu ist auch das siebenköpfige „Guten-Morgen-Macher“-Team, das Wilkerling und Einemann parallel zur Livesendung unterstützt.

ffn-Programmdirektor Jens Küffner (45): „Die Guten-Morgen-Macher sind am Puls der Zeit. Sie werden unseren Hörerinnen und Hörern viel Freude bereiten, sie überraschen, glücklich machen, zusammen mit ihnen lachen, vielleicht auch mal eine Träne verdrücken, dabei immer echt und authentisch sein. Carmen und Axel haben stets ein Lächeln im Gesicht, oft auch den Schalk im Nacken, ein großes Herz, eine offene tolerante Art, sind empathisch und sympathisch. Ich bin mir sicher, dass unsere Guten-Morgen-Macher schnell zu einer eigenen Marke werden und zur beliebtesten Morningshow in Norddeutschland. Man muss sie einfach mögen!“.

Zum Sendestart der Guten-Morgen-Macher zeigt radio ffn seine innovative Markenkraft. So bekommt die neue Morningshow ein eigenes, unverwechselbares Audio CI Branding und Key Visual Framing. Die Morgensendung läuft täglich, von Montag bis Freitag, von 5-10 Uhr bei ffn. In den sozialen Netzwerken sind Wilkerling und Einemann vor allem bei TikTok und Instagram für die Sendermarke aktiv.

Tags: