Neues vom Musikmarkt:  J.J. Cale – “Stay Around”

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2019 von unter Airplay-Tipps

J.J. Cale - “Stay Around”Schon vor einiger Zeit verkündete Christine Lakeland, die Ehefrau J.J. Cales, dass in diesem Jahre ein posthumes Album mit unveröffentlichtem Material ihres Ehemanns erscheinen würde. Wir haben nun die Details: “Stay Around” wird es heißen und am 26. April erscheinen.

Die gleichnamige Single “Stay Around” ist der zweite Track, der einen Vorgeschmack auf das geben soll, was das Album bereithält. Und der Song macht Laune auf mehr. J.J. Cale, der alte Romantiker, kann es nicht lassen, rhythmische Lobeshymnen auf die Frau seiner Träume und den gemeinsamen sinnlichen Genuss zu säuseln. All das, während die Blues-Gitarre und das Piano den unverwechselbaren Tulsa Sound kreieren, bei dem man auch heute noch Lust bekommt, sich an die Straße zu stellen, den Daumen rauszuhalten und auf der Ladefläche eines Trucks dem Sonnenuntergang entgegen zu fahren.

Obwohl er seine ersten Erfahrungen als Gitarrist in den 50ern sammelte und bald als einer der treibenden Kräfte des “Tulsa Sound” galt, erreichte J.J. Cale seine Bekanntheit vor allem dadurch, dass andere Künstler seine Songs coverten. Eric Clapton etwa nahm “After Midnight“, “Cocaine“ und andere seiner Songs auf, als “under-the-radar-giant” (New York Times) beeinflusste er die Karrieren von Künstlern wie Neil Young und Johnny Cash bis hin zu Santana und Beck.

Kommentar hinterlassen

Tags: