Neues vom Musikmarkt:  Asa feat. Patrice – „Good Thing“

Veröffentlicht am 29. Jul. 2019 von unter Airplay-Tipps

Als zweiter Track aus dem Asa‘s Album, das im Herbst erscheinen soll, ist “Good Thing feat. Patrice die Fortsetzung der emotionalen Ballade “The Beginning” der nigerianischen Sängerin. “Good Thing” hat eine helle und sommerlichere Atmosphäre. Es ist immer noch das Ergebnis des Schmerzes einer gescheiterten Liebesaffäre.

Über die von Marlon B. produzierte musikalische Orchestrierung singt Asa: „Ich habe keine Angst, ehrlich zu sein. Ich habe keine Angst, allein zu sein”, in einer Pop-Melodie, die in der gleichen weiblichen Unabhängigkeit wurzelt wie Juliet Armanets Songs in Frankreich und Cardi Bs Hardcore-Rap in den USA. So stellt sich heraus, dass man gute Musik komponieren kann und trotzdem eine Botschaft vermitteln kann. “Good Thing” macht seinem Namen allemal eine Ehre.

Asa wurde 2007 berühmt, als ihr erstes Album ruhig an Fahrt gewann: Platin-Platte, der Prix Constantin, Hunderte von Konzerten auf der ganzen Welt und das Live in Paris-Album. Seitdem setzt sie ihre beeindruckende Karriere fort und lockert die Grenzen zwischen den klassischen Kategorien Europa, Afrika und Amerika, zwischen reiner Seele und tiefempfundenem Folk, zwischen Pop und volkstümlichen Melodien auf.

Weitere Airplay-Tipps

Kommentar hinterlassen

Tags: