3 Top-Webinare in 1 Paket: Viktor Worms, Ulrike Langer und James Cridland über die Zukunft des Radios

Veröffentlicht am 13. Jan. 2019 von unter Seminar-Tipps

Radio 2025 – Drei Perspektiven mit Viktor Worms, Ulrike Langer und James Cridland: “180 Webinar-Minuten Radio-Zukunft” in einem PaketWir starten 2019 mit einem spannenden, weltweiten Blick auf die Zukunft des Mediums Radio. Denn immer stärker greift der Medienwandel und damit die Digitalisierung auch auf das Radio über. Doch während hierzulande UKW als Verbreitungsweg noch führend ist, ist für Radiomacher in anderen Regionen die Digitalisierung schon viel weiter fortgeschritten. Neue Verbreitungswege, neue Empfangsgeräte, andere Nutzungsgewohnheiten der Hörer, veränderte Inhalte – wir schauen auf die unterschiedlichen Entwicklungen rund um den Globus in drei inspirierenden Webinarstunden mit drei großartigen, z.T. internationalen Experten:


1. Webinar mit Viktor Worms

31.1.2019 um 19 Uhr: “Radio-Zukunft: Wir haben nur wenig Chancen, aber die sollten wir nutzen und das Lokale gehört dazu“

Viktor Worms (Bild: FM Online Factory)Viktor Worms (Bild: FM Online Factory)

Viktor Worms (Bild: FM Online Factory)

Sind Podcasts für Radiosender Pflicht? Hat das Formatradio in seiner jetzige Form ausgedient? Was können Radiomacher gegen die wachsende Audiokonkurrenz von z.B. Zeitungen oder Streamingdiensten setzen? Und wie wichtig ist das Lokale/Regionale? “Radio-Urgestein” Viktor Worms hat die Antworten auf diese Fragen und skizziert Zukunfts-Perspektiven für Radio Made in Germany.

Der Dozent: Viktor Worms macht seit über 30 Jahren höchst erfolgreich Radio und Fernsehen – u.a. war er Programmdirektor bei Antenne Bayern und Produzent von “Wetten dass“. Aktuell berät er TV- und Radio-Moderatoren sowie auch Sender und Sendungsformate.


2. Webinar mit Ulrike Langer

Seattle, 12.02.2019 um 19 Uhr: Per Smart Speaker Radiohörer gewinnen + per KI Audio fürs Netz aufbereiten – Radiozukunft Made in USA und Großbritannien

Ulrike Langer (Bild: privat)

Ulrike Langer (Bild: privat)

Ein Radiosender ohne eigenen, individuellen Smart-Speaker-Skill gibt es in den USA immer weniger – Flashing Briefings und interaktive Hörspiele sind Beispiele für neue Audio-Umsetzungen. Dazu gewinnt künstliche Intelligenz für die Radioproduktion immer mehr an Bedeutung und hilft z.B. um Audio im Netz besser auffindbar zu machen. Ulrike Langer wirft einen Blick auf die Radiozukunft in den USA und Großbritannien.

Die Dozentin: Ulrike Langer ist freie Fachjournalistin für Medieninnovationen mit Sitzt in Seattle. Sie analysiert u.a.
für mehrere Fachzeitschriften, welche Medienentwicklungen aus den USA und GB auch für den deutschen Markt interessant sind.


3. Webinar mit James Cridland

Brisbane, 05. März 2019 um 18:00 Uhr: Die Zukunft des Radios aus der globalen Sicht

James Cridland

James Cridland

Ein Radiosender mit nur einem Moderator, eine Station nur für Handwerker und Bauarbeiter – neue Technologien ermöglichen neue Radioformate und ein immer engeres Heranrücken an die unterschiedlichen Zielgruppen. Radio-Futurologe James Cridland meldet sich aus Kuala Lumpur/Malaysia mit der globalen Radioperspektive und mit vielen Beispielen für schon funktionierende Radiozukunft in anderen Ländern.

Der Dozent: James Cridland ist ein auf der ganzen Welt tätiger Radio-Futurologe, der die Zukunft von Radio als Autor, Redner
und Berater bearbeitet. Zudem ist er Herausgeber von Podnews.net, einem täglichen (englischen) Newsletter für Podcasting und On-Demand.


Alle drei Top-Webinare gibt es nur bis zum 24. Januar 2019 zum Sonderpreis

Paketpreis: EUR 165,00 zzgl. 19% MwSt
(Bei Buchung nach dem 24. Januar 2019 kostet das Webinarpaket EUR 210,00 zzgl. 19% MwSt.)

Webinar-Paket buchen: Anmeldung per Mail an mennicken@fm-online-factory.de oder hier direkt

Teilnehmerzahl: 25

Zielgruppe: Senderverantwortliche, Chefredakteure, Geschäftsführer

FM Online FactoryEine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die Webinare der FM Online Factory finden Sie auf der Homepage der FM Online Factory.

Tags: , , , , ,