YouTube-Star Jenny Marsala wird neue Stimme bei hr3

Veröffentlicht am 03. Mrz. 2018 von unter Jingles

Sie ist die neue Stimme von hr3, dem meistgehörten Radioprogramm des Hessischen Rundfunks (hr): Jenny Marsala. Die Sängerin ist auf YouTube als die Frau mit den vielen Stimmen bekannt geworden.

Jenny Marsala (Bild © hr/Thomas Niedermüller)

Jenny Marsala (Bild © hr/Thomas Niedermüller)

In ihrem Video „1 Girl 13 Voices“ imitierte sie internationale Pop-Stars wie Adele, Shakira, Britney Spears und Rihanna täuschend echt und hat bis heute über 17 Millionen Klicks erreicht. hr3-Hörer bekommen ab dem 5. März on air die Originalstimme von Jenny Marsala zu hören.

Jenny Marsala freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Ich fühle mich sehr geehrt, hr3 meine Stimme geben zu dürfen. Ich war sofort dabei, als der Sender diese Idee an mich herangetragen hat. So eine Chance erhält man nicht jeden Tag. Es ist ein schönes Gefühl, in Zukunft bei den Hörern am Frühstückstisch, im Auto oder am Arbeitsplatz mit dabei zu sein.“

Das Gesangstalent singt als Station-Voice die programmlichen Rahmenelemente für hr3. Die 30-Jährige ist in den neuen hr3-Jingles, Show-Openern und Trailern zu hören. Jenny Marsala ist in den Sendungen wie der „hr3-Morningshow mit Tobi und Tanja“, Montag bis Freitag von 5 bis 9.30 Uhr, und der „Kate Menzyk Show“, Montag bis Freitag von 13.30 bis 17.30 Uhr zu hören.

Jenny Marsala ist nicht nur in hr3 zu hören, sondern macht auch eigene Musik. Sie geht mit ihrem Debüt-Album „Meine Stimme“ in den nächsten Monaten auf Tournee. Am 9. Mai kommt sie für ein Konzert in den Club Nachtleben nach Frankfurt.

Quelle: hr

Weiterführende Informationen

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,