Wo sind all die schönen Oldies hin?

Veröffentlicht am 13. Jun. 2016 von unter Deutschland

R.SH GOLD bietet im Internet die schönsten Oldies rund um die Uhr

RSH-Logo-300Viele Schleswig-Holsteiner haben sich in den vergangenen Wochen gefragt, wo die Superhits der 60er, 70er und 80er hin verschwunden sind. Der ehemalige Oldiesender Radio NORA bietet bekanntlich seit Anfang Mai unter dem neuen Namen RADIO BOB! ein Rockprogramm für Schleswig-Holstein an. Jetzt die gute Nachricht für alle Oldiefans: Die Oldies haben ein neues Zuhause gefunden! Bei „R.SH GOLD“.

RSH-Gold-Livestream-Header-2

Unter diesem Namen sendet Radio Schleswig-Holstein nun rund um die Uhr die schönsten Oldies von früher.

Jens Kueffner (Bild: Radio NORA)

Jens Kueffner (Bild: Radio NORA)

R.SH-Programmchef Jens Küffner: „Mit R.SH GOLD bieten wir den vielen Oldiefans in Schleswig-Holstein im Internet via Livestream ein toll gemachtes Oldieprogramm an. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit den großen Legenden der Pop- und Rockmusik: ABBA, Beatles, Boney M., Cat Stevens, Elton John, Rod Stewart, Smokie, The Sweet und vielen mehr.“

Der musikalische Fokus von R.SH GOLD liegt auf den Musikperlen der 60er und 70er, ergänzt um die größten Hits der 80er Jahre. R.SH GOLD ist über die Internetseite von Radio Schleswig-Holstein kostenlos und frei empfangbar – auch außerhalb Schleswig-Holsteins.

Quelle: R.SH-Pressemeldung

Tags: , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen