Radioumsätze auch im Mai stabil

Veröffentlicht am 16. Jun. 2017 von unter Deutschland

Entgegen dem Trend sind die Werbeeinnahmen der Radiosender auch im Mai gestiegen. Während im Wonnemonat Mediengattungen wie die Publikumszeitschriften oder das Fernsehen bei den Werbeaufwendungen im Vergleich zum Vorjahr nachgaben, legte die Hörfunkwerbung leicht zu. Dies geht aus dem gerade veröffentlichen Report von The Nielsen Company (Germany) hervor. Demnach errechnet das Hamburger Werbestatistikunternehmen für die Gattung Radio im Mai 2017 Brutto-Umsätze von 151,0 Millionen Euro (2016: 150.2 Millionen Euro.). Für das bisherige Jahr 2017 registrierten die Nielsen Werbeforscher für die Branche Einnahmen von 755,5 Millionen Euro (im Vergleichszeitraum 2016: 722,4 Millionen Euro).

Download
Nielsen Bereinigter Werbetrend mai 2017 (PDF)

 

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen