Konstantin Wecker startet sein eigenes Radio: „Weckers Welt“

Konstantin Wecker macht Radio: „Es ist Zeit für ein eigenes Programm, 24 Stunden, sieben Tage die Woche!“ Auf laut.fm, Europas größter User Generated Radio-Plattform, startet der bekannte deutsche Liedermacher seinen eigenen Radiosender „Weckers Welt“. Und der Name ist selbstverständlich Programm. Unter laut.fm/weckerswelt erwartet die Fans des Musikers, Schriftstellers und Schauspielers ein so persönlicher wie bunter Musikmix.

Konstantin Wecker (Bild: © Thomas Karsten)
Konstantin Wecker (Bild: © Thomas Karsten)

Das von Wecker federführend zusammengestellte Programm umfasst verschiedene Themenbereiche, etwa „Frauenpower“, „L.I.E.B.E.“, „ Politische Revoluzzer“, Liedermacher Classics“ „Mundart“ und „LIVE“. Neben Weckers eigenen Werken sind auch Acts seines Labels Sturm & Klang sowie klassische Musik zu hören. Eine weitere Rubrik heißt – passend zum Termin des Sendestarts – „Weihnachten“. Der Sendeplan lässt sich im Detail unter laut.fm/weckerswelt abrufen.

Konstantin Wecker schließt moderierte Sendungen nicht aus

In Weckers Radio laufe überwiegend Musik, die Hoffnung auf eine bessere und friedliche Welt mache, und alle ermutige, an dieser mitzuarbeiten, betont das Label des Münchener Künstlers. Nicht ausgeschlossen sei außerdem, dass zukünftig auch moderierte Sendungen in das fortlaufend erweiterte Programm integriert würden.

Konstantin Wecker am 14. April 2023 in der Stadthalle Gifhorn (Bild: © Thomas Steinborn)
Konstantin Wecker am 14. April 2023 in der Stadthalle Gifhorn (Bild: © Thomas Steinborn)

Der vielfach ausgezeichnete Liedermacher, Komponist, Schriftsteller, Schauspieler und Blogger Konstantin Wecker ist seit über 50 Jahren eine feste Größe im deutschsprachigen Kunstbetrieb. Auf seiner Homepage und in den Sozialen Medien meldet sich der gebürtige Münchener auch regelmäßig zu politischen und gesellschaftlichen Themen zu Wort.

Weiterführende Informationen

lautfm smalllaut.fm bietet für Hörerinnen, Hörer und DJs bietet eine Gratis-Infrastruktur (Produktion und Vertrieb) und ein Ökosystem (Lizenzierung und Vermarktung) für digitales Radio, viral verbreitet: Jeder kann kostenlos und legal seinen eigenen, professionellen Radiosender aufbauen und sich mit anderen Musikfans vernetzen. Auf über 11.000 kuratierten Radiostreams bietet das User Generated Radio die größte Musikvielfalt in Deutschland. Von Kinderliedern bis Death Metal, von deutschem Hip Hop bis Volksmusik – für jeden Musikgeschmack der passende Sender. laut.fm gehört zu den größten Online Audio-Angeboten in Deutschland (vgl.: ma 2023 IP Audio III).

AIR BARMEN