Radio TEDDY demnächst über DAB+ auch in Nordrhein-Westfalen

Veröffentlicht am 12. Mai. 2021 von unter Pressemeldungen

Radio Teddy

Ein „Quantensprung“ steht an! Die Landesanstalt für Medien NRW hat Radio TEDDY − Deutschlands erstem Kinder- und Familienradio – eine landesweite Verbreitung über DAB+ zugewiesen.

Durch die Vergabe einer DAB+ Lizenz für Radio TEDDY auf der landesweiten Plattform wird eine zusätzliche technische Reichweite von weiteren 18.000.000 Hörern möglich und der Sender kann seine Pionierarbeit in Sachen Kinder- und Familienradio erfolgreich fortsetzen.

Roland Lehmann (Bild: ©Radio TEDDY)

Roland Lehmann (Bild: ©Radio TEDDY)

Radio TEDDY-Geschäftsführerin Katrin Helmschrott und Programmchef Roland Lehmann freuen sich: „Unser Dank geht an die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW, die auf ihrer Sitzung am 7. Mai 2021 diese weitreichende Entscheidung getroffen hat! So können wir unsere einzigartigen Inhalte für Kinder und Familien nun auch im bevölkerungsreichsten Bundesland an den Start bringen. Seit Oktober 2020 sind wir bereits mit einem regionalisierten NRW-Stream via Radio TEDDY-App und auf unserer Homepage in die Offensive gegangen und das Feedback gibt uns die Gewissheit: Unsere Kompetenzen rund um die Themen ‚Kinder und Familien‘ sind gefragt. Mit unserem Programm tragen wir zu noch größerer Meinungsvielfalt in der Hörfunklandschaft von Nordrhein-Westfalen bei.“

Radio TEDDY ist bereits in Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Bremen/Bremerhaven, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Thüringen, Baden-Württemberg und Bayern über UKW bzw. DAB+ empfangbar. Mit dem geplanten Start im IV. Quartal 2021 über DAB+ in Nordrhein-Westfalen wird dann bundesweit eine technische Gesamtreichweite von 60 Millionen Hörern und Hörerinnen möglich.

Weiterführende Informationen

Tags: ,