NRJ Wien: Jö schau – Flitzen für ein iPad

Veröffentlicht am 19. Apr. 2010 von unter Pressemeldungen

Energy-NRJMillionen Menschen wollen es – Radio Energy hat(te) es: das neue Apple iPad. Eine Woche lang hat das erfolgreiche Wiener Privatradio seine Hörerschaft unter dem Motto „Was würdest Du tun, um das iPad zu gewinnen?“ aufgerufen, kreative Ideen und Aktionen einzureichen. Die Telefone liefen heiß, 150 Vorschläge kamen in die engere Auswahl, darunter Ideen wie sich ein Apple Tattoo stechen zu lassen, Ganzkörperenthaarung live im Studio oder einen Tag lang das Energy-Team im Bikini gastronomisch zu versorgen.

Flitzeralarm in Wiener Innenstadt

alex4

iPad Besitzer Alexander Fraller

Seit heute 8.30 Uhr ist Alexander Fraller (21) stolzer Besitzer eines der begehrten iPads. Der Wiener wollte sich einer Herausforderung der nackten Art stellen und ist heute bei 8°C einmal um die Wiener Staatsoper geflitzt und hinterließ bei einigen Passanten einen verwunderten Eindruck. “Es war kalt und eine Überwindung – aber es hat sich ausgezahlt!“ sagt Alex nach seiner verrückten Aktion dem Energy Reporter Gerald Lehner, der die ganze Aktion live für die „Berger am Morgen“-Show begleitet hat.

Radio Energy auf Überholspur

Dem Wiener Privatradio Energy ist es im abgelaufenen Jahr gelungen, seine Tagesreichweite* in der Zielgruppe 14 bis 49 Jahre auf 11,4% (Montag – Sonntag im 2. Halbjahr 2009) zu steigern und ist somit in Wien das Privatradio mit den meisten HörerInnen täglich. Nur mehr 0,5% trennt der engagierte Privatsender vom ORF Regionalprogramm Radio Wien. Am Wochenende in der Zeit von 20 bis 22 Uhr hat Radio Energy in der wichtigen Zielgruppe 10+ mehr als doppelt so viele HörerInnen wie Ö3.

*Alle Angaben beziehen sich auf die absoluten Werte, Radiotest 2. Halbjahr 2009, Wien, Fessel GfK, 10+, Samstag/Sonntag, vorbehaltlich der üblichen Schwankungsbreiten

Link:
Radio Energy

Kommentar hinterlassen

Tags: ,