Julia Schutz wechselt von DONAU 3 FM zu ANTENNE THÜRINGEN

Veröffentlicht am 28. Jan. 2015 von unter Deutschland

Julia Schutz (Bild: RADIOSZENE)

Julia Schutz (Bild: RADIOSZENE)

Die DONAU 3 FM Programmchefin wechselt von Ulm nach Weimar. Nach vier erfolgreichen Jahren beim Ulmer Lokalradio DONAU 3 FM übernimmt Julia Schutz (33) ab 1. Mai 2015 die Programmverantwortung bei ANTENNE THÜRINGEN.

DONAU 3 FM Geschäftsführer Carlheinz Gern bedauert die Personalie sportlich: “Julia Schutz hat als junge Teamchefin unser Lokalradio-Programm belegbar erfolgreich entwickelt. Hierfür sind wir dankbar. Mit Verständnis für die Karriereplanung wünschen wir Julia Schutz viel Erfolg für die neuen Aufgaben.” Über die Nachfolge verhandelt DONAU 3 FM intensiv mit Wunschkandidaten.

Auf seiner Sitzung am 16. Januar 2015 bestellte der Gesellschafterausschuss der Antenne Thüringen GmbH & Co. KG Frau Julia Schutz zur Programmdirektorin des Unternehmens in Nachfolge des zum 31.12.2014 ausgeschiedenen Tim Grunert (RADIOSZENE berichtete).

Hans Jürgen Kratz

Hans Jürgen Kratz

„Wir freuen uns, dass wir mit Frau Schutz eine erfolgsorientierte Radiomacherin gewinnen konnten und sind sicher, dass sie die Erfolgsgeschichte unserer beiden Programme ANTENNE THÜRINGEN und radio TOP 40 nachhaltig fortschreiben wird.“ so Geschäftsführer Hans-Jürgen Kratz (62).

Schutz ist gelernte Radiojournalistin, die bereits über mehrjährige Erfahrung in der Führung einer starken Radiomarke verfügt und bereits im umkämpften Radiomarkt Berlin/Brandenburg, für mehrere Stationen in Nordrhein-Westfalen sowie auch als Programmdirektorin erfolgreich in Baden-Württemberg gearbeitet hat.

Ihr Studium an der Rheinischen Fachhochschule in Köln mit Schwerpunkt `Management von Medienunternehmen´ schloss sie als Dipl. Medienökonomin ab.

Tags: , , , , , ,