Störfall im Vogtland: MDR statt R.SA

Veröffentlicht am 15. Jun. 2012 von unter Deutschland

Am 14. Juni staunten die Mitarbeiter bei R.SA nicht schlecht: Ungewöhnlich viele Höreranrufe erreichten ab 12:30 Uhr die Telefonzentrale. Den Grund verrieten die empörten Anrufer schnell: Statt mit Böttcher, Fischer & Co. wurden R.SA-Fans im Vogtland mit Sendungen des Mitteldeutschen Rundfunks konfrontiert. Das öffentlich-rechtliche MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt triumphierte rund 10 Stunden lang über die Privatradiostation. Als betroffene Frequenzen stellten sich 92,4 und 99,7 MHz heraus. Die entsprechenden Sender Mylau und Elsterberg verrichteten nach einem Schaltungsfehler seitens eines Media Broadcast-Mitarbeiters gehorsam ihren Dienst.

Sender-Mylau (Bild: Benjamin Russ)

Sender-Mylau (Bild: Benjamin Russ)

Offiziell teilte Media Broadcast bis zum Nachmittag des darauffolgenden Tages mit, Störungsmeldungen lägen nicht vor. Erst gegen 16 Uhr verriet ein MB-Sprecher lediglich, dass eine Störung im Raum Sachsen-Anhalt bestätigt würde. Nach den Ursachen werde noch geforscht, heißt es lapidar.

Insider behaupteten, ein Media Broadcast-Techniker habe aus dem Kürzel R.SA nur “Radio Sachsen Anhalt” gelesen und das öffentlich-rechtliche Programm MDR Sachsen-Anhalt durchgeschaltet. Erst gegen Abend wurde seitens des Senderbetreibers mit Sitz in Bonn an einer Stellungnahme gearbeitet, mit deren Veröffentlichung erst in der 25. KW zu rechnen ist.

Allein der Vertrag zwischen der deutschen TDF-Tochter und R.SA bestimmt, ob und wie der erhebliche Ausfall von Werbezeit finanziell ausgeglichen wird. Standardverträge gehen grundsätzlich nur von einer 99,7 prozentigen Verfügbarkeit der Sender aus; Ausfälle darüber hinaus werden prozentual abgegolten, sofern der Geschädigte seinen finanziellen Schaden nachweisen kann. Im aktuellen Fall gehen Kenner auf jeden Fall von einer gütlichen Einigung aus. Und auch die Werbekunden müssen sich nicht ärgern: Sie erhalten durch die Landesfunk Sachsen GmbH Ersatztermine zu gleichwertigen Konditionen.

Links
Media Broadcast
MDR Sachsen-Anhalt
R.SA

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , , ,