“Radio ist so wichtig wie noch nie”: Podcast zum Deutschen Radiopreis 2020

Veröffentlicht am 15. Okt. 2020 von unter Deutschland

Zum elften Mal wurde der Deutsche Radiopreis am 10. September in Hamburg verliehen – unter besonderen Corona-Bedingungen. Im neuen RADIOSZENE-Podcast kommen alle Gewinnerinnen und Gewinner zu Wort. In exklusiven Interviews geben die Radiomacher Einblicke in ihre Arbeit und erzählen, wie sie den Radiopreis unter Corona-Bedingungen erlebt haben. Da aufgrund des Hygienekonzeptes beim Deutschen Radiopreis 2020 nur rund 80 Menschen vor Ort im Schuppen 52 in Hamburg anwesend waren, konnten wir keine Interviews selbst führen, haben aber umfangreiches Audiomaterial von der Radiozentrale mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt bekommen.

Deutscher Radiopreis 2020 - Sonderpreis des Beirats Sonderpreis des Beirats für Virologe Prof. Dr. med. Christian Drosten (Bild: © NDR/Morris Mac Matzen)

Deutscher Radiopreis 2020 – Sonderpreis des Beirats
Sonderpreis des Beirats für Virologe Prof. Dr. med. Christian Drosten
(Bild: © NDR/Morris Mac Matzen)

Prof. Dr. Christian Drosten, der den Sonderpreis des Beirats erhalten hat, lobte den Radiopreis hinsichtlich seines Hygiene-Konzeptes. Dies sei “vorbildlich” für andere Veranstaltungen gewesen. Welcher Aufwand hinter der Produktion der Gala steckte, erzählt Lutz Kuckuck, Chef der Radiozentrale, im exklusiven RADIOSZENE-Interview.

Lutz Kuckuck (Bild: ©Radiozentrale)

Lutz Kuckuck (Bild: ©Radiozentrale)

Vielen Dank an dieser Stelle an die Kommunikationsabteilung der Radiozentrale um Dr. Matthias Hoffmann, die uns das Audio-Material für diese Podcastproduktion zur Verfügung gestellt hat.

Jetzt den Podcast hier abonnieren!

Listen to Spotify

Tags: , ,