Kathie Kleff als beste Moderatorin für den deutschen Radiopreis nominiert

Veröffentlicht am 31. Aug. 2017 von unter Pressemeldungen

Kathie Kleff von Radio Gong 96.3 München („Gong 96.3 bei der Arbeit mit Kathie Kleff“) ist für den Radiopreis als „Beste Moderatorin“ Deutschlands nominiert. Das hat heute die unabhängige Jury des Grimme-Instituts in Hamburg bekannt gegeben. Die begehrte Auszeichnung wird am Donnerstag, 7. September im Rahmen einer festlichen Gala in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen. Überreichen wird den Preis in dieser Kategorie als Laudator Comedian Michael Mittermeier.

Kathie Kleff (Bild: Gong 96.3)

Kathie Kleff (Bild: Gong 96.3)

„Nach 24 Jahren, die ich mittlerweile für dieses magische Medium brenne, bedeutet mir die Nominierung mehr, als ich in Worte fassen kann. Ich freue mich wirklich sehr, für meinen Sender bei der Preisverleihung in Hamburg dabei sein zu dürfen.“, freut sich Kleff über ihre Nominierung.

Damit ist Gong 96.3 in gleich zwei Kategorien nominiert. Auch die Programmaktion „S-Bahn Casting“ des Senders ist bereits in der Kategorie „Beste Innovation“ für den Deutschen Radiopreis nominiert.

Georg Dingler (Bild: Radio Gong 96,3)

Georg Dingler (Bild: Radio Gong 96,3)

Gong 96.3 Geschäftsführer Georg Dingler freut sich sehr über die Doppel-Nominierung: „Der Deutsche Radiopreis ist wie die Oscars für uns Radiomacher. In gleich zwei Kategorien nominiert zu sein, ist schon ein bisserl wie Weihnachten und Geburtstag auf einmal.“

Deutschlandweit übertragen zahlreiche Radioprogramme die von Barbara Schöneberger moderierte Gala am 7. September live ab 20.05 Uhr. Sie ist auch online im Livestream und im Fernsehen zu sehen.

Stifter des Deutschen Radiopreises sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland. Zu den Kooperationspartnern zählen das Grimme-Institut, die Freie und Hansestadt Hamburg, die Radiozentrale – eine gemeinsame Plattform privater und öffentlich- rechtlicher Sender zur Stärkung des Hörfunks – sowie die Radio-Vermarkter AS&S Radio und RMS. Die Federführung liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

Weiterfühende Informationen
Radio Gong 96,3

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,