DONAU 3 FM wird digital

Veröffentlicht am 28. Nov. 2014 von unter Pressemeldungen

Donau 3 FMDer Ulmer Radiosender DONAU 3 FM schließt sich dem digitalen Wandel an: ab 01.12.2014 wird das Programm des Lokalradios in weiten Teilen Baden-Württembergs via DAB+ empfangbar sein.

Die Medienwelt befindet sich ein einem stetigen Wandel. Das Internet hat alle Bevölkerungsschichten durchdrungen, das Fernsehen bietet mittlerweile Bildqualitäten in HD, nun folgt auch das Radio diesem Trend. Ab 01. Dezember wird auch das Programm von DONAU 3 FM über den neuen Standard DAB+ empfangbar sein, und zwar in weiten Teilen Baden-Württembergs.

Carl-Heinz Gern

Carlheinz Gern

„Wir freuen uns sehr, neben unserer neuen Smartphone-App nun auch den neuesten Empfangsweg anbieten zu können. DONAU 3 FM wird ab Dezember unterbrechungsfrei im Ländle zu hören sein, gerade auf längeren Autofahrten muss ab sofort nicht mehr auf unser Programm verzichtet werden“, so DONAU 3 FM-Geschäftsführer Carlheinz Gern.

Seit einigen Monaten wird das Angebot an Digitalsendern stetig ausgebaut, nicht zuletzt aufgrund der Vorteile, die der neue Standard mit sich bringt: Die Tonqualität ist höher als beim herkömmlichen UKW-Empfang. Störendes Rauschen gehört beim digitalen Radioempfang zur Vergangenheit. Außerdem bietet DAB+ etliche Zusatznutzen, wie Songinformationen, Verkehrshinweise oder Nachrichtenmeldungen. Der Energieverbrauch beim DAB+-Empfang ist zudem um ein Vielfaches geringer.

Sendegebiet auf DAB+

Empfangsgebiet von DONAU 3 FM und den anderen digitalen Privatsendern ab 1.12.2014.

Zum Sendestart wird DONAU 3 FM gemeinsam mit dem Digitalradiohersteller NOXON und Media Markt Ulm ein großes Gewinnspiel veranstalten, bei dem das Radio der Zukunft gewonnen werden kann.

Quelle: Pressemitteilung von DONAU 3 FM.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,