Deutschlandradio.de in neuem Design und mit mehr Funktionen

Veröffentlicht am 18. Nov. 2013 von unter Pressemeldungen

Deutschlandradios-smallDie informationsstarken Webseiten des Deutschlandradio sind für viele Nutzer zum täglichen Begleiter und zur Ergänzung der linearen Radioangebote geworden. Deutschlandradio nimmt diese Entwicklung zum Anlass, den Internetauftritt seiner drei Programme neu aufzustellen.

Mit einem vollständig überarbeiteten Design präsentiert sich der bundesweite Hörfunk ab dem 18.11.2013 im Web. Für die Nutzer bedeutet das, ein umfassenderer Überblick, mehr Interaktivität und Einbindung in soziale Netzwerke sowie ein vereinfachter Zugriff auf alle Programmschwerpunkte. Aus dradio.de wird deutschlandradio.de. Auch die drei Programme des Deutschlandradio bekommen eigene Seiten. Das Neuste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur ist unter deutschlandfunk.de, deutschlandradiokultur.de und dradiowissen.de zu finden.

Neue DRadio-WebseiteDeutschlandradio.de bietet seinen Nutzern eine neue handverlesene Themenauswahl. Die besten Beiträge aus allen drei Programmen präsentieren sich zum Lesen und zum Hören, rasch auswählbar im manuell navigierbaren „Slider“. Ergänzt wird das Angebot durch die Audiothek auf HTML5-Basis für Live-Streams, Podcasts oder Aufnahmen einzelner Sendungen mit dem DRadio Recorder.

Die Seiten von deutschlandfunk.de, deutschlandradiokultur.de und dradiowissen.de punkten mit komfortablen Suchfunktionen und klarer Struktur. Meldungen der Deutschlandfunk-Nachrichten erscheinen in einer aktuell fortlaufenden Liste. Das breite Angebot auf deutschlandradiokultur.de wird in anschaulichen Boxen präsentiert. Von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt bis hin zu Programmtipps und Hörspielen – die neue Struktur erlaubt den schnellen Zugriff auf alle Themenportale.

 

Quelle: Pressemitteilung des Deutschlandradio

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,