90s90s Radio startet bundesweit über DAB+

Veröffentlicht am 02. Jan. 2023 von unter Deutschland

REGIOCAST übernimmt am 02.01.2023 um 12:00 Uhr den bisher von SPORTRADIO DEUTSCHLAND auf dem sogenannten 2. DAB+ Bundesmux betriebenen Programmplatz. Das bisherige Angebot wird von 90s90s Radio abgelöst, das aktuell deutschlandweit über IP sowie seit 2018 auch über DAB+ lokal in Leipzig distribuiert wird.

90s90s RadioDen entsprechenden Programmwechsel hat die National German Radio begleitet, die von der Plattformbetreiberin Antenne Deutschland exklusiv mit der Marktplatzierung der Drittanbieter-Programmplätze auf dem sogenannten 2. DAB+ Bundesmux beauftragt ist. Das Programm von 90s90s Radio erreicht über den 2. DAB+ Bundesmux knapp 70 Millionen potentielle Radiohörer:innen.Bereits in der ersten Netzausbaustufe erreicht die nationale DAB+ Plattform technisch ca. 83 % der Bevölkerung Deutschlands (entspricht ca. 67 Mio. Einwohnerinnen und Einwohnern auf Basis mobile outdoor).

Erwin Linnenbach, Geschäftsführer der National German Radio: „90s90s Radio ist eine hervorragende Ergänzung des vielfältigen Programmbouquets der privaten DAB+ Plattform von Antenne Deutschland. Der Schritt der REGIOCAST unterstreicht noch einmal deutlich, wie attraktiv bundesweit empfangbares Radio und DAB+ als technische Plattform sind. Mein Dank gilt allen beteiligten Akteur:innen, insbesondere auf Seite von Antenne Deutschland, welche die bundesweite Programmentwicklung ermöglichen und kontinuierlich begleiten“.

Erwin Linnenbach (Bild: TEUTOCAST)

Erwin Linnenbach (Bild: TEUTOCAST)

90s90s Radio ist die digitale Audiomarke für den coolen Sound der 90er. Seit dem Start im Jahr 2016 begeistert sie bundesweit per APP, Web und Smartspeaker Skill alle, die die Musik der 90er lieben und im hier und heute neu entdecken wollen, mit aktuell 15 kuratierten Musikkanälen. Von 90s House über Rock bis hin zu Boygroups. Das neue nationale DAB+ Programm wird als moderiertes Vollprogramm in Q1 2023 an den Start gehen.

90s90s Radio

„Die Audionutzung mittels digitaler Empfangsgeräte erfreut sich wachsender Beliebtheit und insbesondere der Verbreitungsweg DAB+ ist ein Treiber unserer Expansions- und Wachstumsstrategie, die wir nun mit der Aufschaltung von 90s90s Radio weiter komplettieren. Besonders freuen wir uns, dass REGIOCAST mit 90s90s Radio künftig zur wachsenden Vielfalt der angebotenen DAB+ Programme beitragen kann.“ so Rainer Poelmann, Geschäftsführer REGIOCAST GmbH & Co. KG.

Rainer Poelmann (Bild: ©REGIOCAST)

Rainer Poelmann (Bild: ©REGIOCAST)

REGIOCAST setzt seit über zehn Jahren auf die Distribution über DAB+ und war bereits 2011 einer der ersten Anbieter nationaler Programme. 90s90s Radio ergänzt das bereits vorhandene nationale DAB+ – Portfolio der REGIOCAST mit Marken wie RADIO BOB! DEUTSCHLANDS ROCKRADIO, 80s80s Radio und SUNSHINE LIVE (über das Beteiligungsunternehmen EUROCAST).

Mirko Drenger (Bild: ©Antenne Deutschland)

Mirko Drenger (Bild: ©Antenne Deutschland)

„Seit dem Start im Oktober 2020 ist die Attraktivität unserer nationalen DAB+ Plattform mit einer technischen Reichweite von etwa 70 Millionen Hörerinnen und Hörern stetig gestiegen, alle Programmplatze sind seit Monaten belegt, weitere Interessenten befinden sich auf einer Warteliste“, sagt Mirko Drenger, CEO des Plattformbetreibers Antenne Deutschland. Und er ergänzt: „Diese Entwicklung entspricht dem positiven Trend von DAB+ als Radioempfangsweg auch auf lokaler, regionaler und landesweiter Ebene. Begleitend zur DAB+ Programmverbreitung unterstützen wir Werbetreibende in diesem wachsenden Markt mit innovativen Vermarktungsmöglichkeiten, die Radio, Online und Out of Home miteinander verbinden“.

Folgende 16 private Sender sind derzeit im zweiten nationalen DAB+ Programmpaket enthalten:

  • 80s80s
  • NEU: 90s90s
  • Absolut BELLA
  • Absolut Germany
  • Absolut HOT
  • Absolut OLDIE
  • Absolut TOP
  • AIDAradio
  • ANTENNE BAYERN
  • Beats Radio
  • Brillux Radio
  • dpd DRIVERSRADIO
  • NOSTALGIE
  • ROCK ANTENNE
  • RTL RADIO
  • TOGGO Radio

Antenne DeutschlandUnter www.dabplus.de/empfang steht ein Empfangscheck für alle DAB+ Programme zur Verfügung, mit dem man durch Eingabe der Postleitzahl die Empfangsverhältnisse an diesem Ort prüfen kann.

Quellen: REGIOCAST, National German Radio, Antenne Deutschland

Weiterführende Informationen

Tags: , , , ,