Klassik Radio Movie ab 2021 bundesweit via DAB+

Veröffentlicht am 17. Dez. 2020 von unter Deutschland

Mit dem 24/7-Sportradioangebot der neu gegründeten Sportradio Deutschland GmbH sowie mit Klassik Radio Movie, dem neuem Sendeformat des bundesweiten Senders Klassik Radio, erweitert die private nationale DAB+ Plattform der Antenne Deutschland, der sogenannte 2. DAB+ Bundesmux, ihr Bouquet um zwei weitere breitenwirksame Programme. Das geplante Sportangebot umfasst dabei die gesamte Palette des Sports vom Spitzen- und Amateursport über Freizeit-, Fitness- und Gesundheitsthemen bis hin zu eSports. Radio Klassik Movie bietet der riesigen Fangemeinde rund um Soundtracks, Scores und Seriensongs erstmalig ein bundesweit terrestrisch empfangbares Programm für Film- und Serienmusik.

Die kürzlich geschlossenen Vereinbarungen zwischen der Antenne Deutschland, der mit der Marktplatzierung der Übertragungskapazitäten beauftragten National German Radio sowie den beiden Veranstaltern sehen einen Start des Sportradios für Mitte 2021 vor, während Klassik Radio Movie bereits im ersten Quartal 2021 auf Sendung geht.

„Leidenschaft, Emotionen und Zusammenhalt – kaum ein Thema bewegt ganz Deutschland so sehr wie der Sport! Hinzu kommt ein echtes Radioprogramm für klassische Film- und Serienmusik. Damit erhält unser DAB+ Programm-Bouquets nicht nur zwei attraktive Ergänzungen, sondern vergrößert gleichzeitig seine Vielfalt um zwei echte Themenschwergewichte der deutschen Radiolandschaft“, so Joe Pawlas, Sprecher der Geschäftsführung der Antenne Deutschland.

Joe Pawlas wird Vorsitzender der Geschäftsführung bei Antenne Deutschland

Joe Pawlas (Bild: ©Antenne Deutschland)

Bereits heute gehört Klassik Radio zu den weltweit erfolgreichsten Klassik-Sendern und erreicht mit seinem Programm aus klassischer Musik, New Classics und Filmmusik regelmäßig knapp sechs Millionen Hörer Deutschland. Aufbauend auf der erfolgreichen Etablierung von Serienmusik und Filmscores im regulären Programm hat Klassik Radio nun einen eigenen Sender kreiert, der gleichzeitig dem rasant gewachsenen Serien- und Filmstreaming-Markt ein Audio-Pendant bietet sowie das eigene Portfolio um selbst veranstaltet Konzerte, Shops und Streamingangebote ergänzt.

Für den Geschäftsführer der National German Radio, Erwin Linnenbach, liefert die Vereinbarung mit Sportradio Deutschland eine nahtlose Ergänzung seiner Tätigkeitsfelder – der Marktplatzierung von Programmplätzen folgt die Veranstaltung eines eigenen bundesweit empfangbaren Programmes. So hat Erwin Linnenbach als Unternehmer und Investor im Medien- und Kommunikationsmarkt die konkrete Chance für ein national verbreitetes deutsches Sportradio ergriffen und wird nun auch den Aufbau der gesamten Organisations- und Programmstruktur inklusive Personal-Recruiting sowie die Gestaltung von Partnerschaften für die ebenfalls in Leipzig ansässige Sportradio Deutschland GmbH als operativer Geschäftsführer verantworten.

NGR-Geschäftsführer Erwin Linnenbach (Bild: National German Radio)

NGR-Geschäftsführer Erwin Linnenbach (Bild: National German Radio)

Durch die Vereinbarungen mit der Sportradio Deutschland und Klassik Radio füllt sich die Programmbelegung auf der Plattform der Antenne Deutschland weiter. Bereits jetzt sind die Programme Absolut Bella, Absolut HOT, Absolut Oldie Classics und Absolut TOP sowie 80s80s Radio, Antenne Bayern, Rock Antenne, RTL Radio und Toggo Radio bundesweit via DAB+ empfangbar. Zudem sind weitere Programmstarts im neuen Jahr vorgesehen, darunter nun auch Deutschlands erstes, terrestrisch empfangbares 24/7-Sportradio sowie der erste Radiosender für Film- und Serienmusik in Deutschland.

Hintergründe zur Plattformbelegung

Sportradio Deutschland ist ein Unternehmen des Technologie-Investors Bugovics Industries, der ebenfalls Mehrheitsgesellschafter des Leipziger Unternehmens National German Radio (NGR) ist. Erwin Linnenbach fungiert auch bei der NGR als operativer Geschäftsführer. Antenne Deutschland hatte die NGR im Februar 2020 exklusiv mit der Marktplatzierung der freien Übertragungskapazitäten für Drittanbieter auf der ersten und einzigen privaten nationalen DAB+ Plattform, dem sogenannten 2. DAB+ Bundesmux, beauftragt.

Die internationale Interessenbekundung startete daraufhin im März 2020 und endete im Sommer desselben Jahres. „Nachdem das neutrale Verfahren der internationalen Interessenbekundung für die zur Verfügung stehenden Programmplätze im Frühjahr dieses Jahres förmlich abgeschlossen war“, bestätigt Linnenbach, „hat Bugovics Industries mit Blick auf die bis jetzt verbliebenen Übertragungskapazitäten beschlossen, die unternehmerische Chance selbst zu nutzen und als nationaler Anbieter auf dem deutschen Hörfunkmarkt aktiv zu werden.“

Antenne Deutschland

Antenne Deutschland hat inzwischen ein vielfältiges sowie wirtschaftlich schlagkräftiges Bouquet aus attraktiven Programmangeboten zusammengestellt. Schon in der ersten Phase des Netzausbaus für die nationale DAB+ Plattform von Antenne Deutschland mit 71 Sendern bis Ende 2020 können etwa 67 Millionen Einwohner das neue Bouquet empfangen.

Quelle: Antenne Deutschland

Weiterführende Informationen

 

Tags: , , ,