Funkanalyse Bayern: Radiomarke Arabella erreicht über 1,7 Mio Hörer

Veröffentlicht am 05. Jul. 2022 von unter Pressemeldungen

Radio Arabella ist der erfolgreichste Lokalsender in München und ganz Bayern. Das ist das Ergebnis der heute in Nürnberg veröffentlichten Funkanalyse Bayern 2022. Auch der digitale DAB+ Schwestersender Arabella Bayern gewinnt immer mehr Hörer. Für die Sender ein Grund zum Feiern.

Radio Arabella ist Nr. 1 der Münchner Lokalsender DAB+-Sender Arabella Bayern mit starkem Wachstum

„Einfach gute Musik“ ist bei Radio Arabella im wahrsten Sinne des Wortes Programm. Und die kommt bei den Hörern gut an. Ein abwechslungsreicher, musikalischer Mix von den 70ern bis Heute, dazu viel aktuelle Information und Service für München und die ganze Region.

237.000 Hörer schalten den Sender laut der aktuellen Funkanalyse Bayern (FAB) im erweiterten Stereo-Empfangsgebiet täglich ein. Auch im Stereoempfangsgebiet München liegt Arabella mit seinem besonders abwechslungsreichen Programm in der relevanten Stundennettoreichweite vor den lokalen Wettbewerbern Radio Gong, Charivari und Energy München.

Till Coenen (Bild: ©Radio Arabella)

Till Coenen (Bild: ©Radio Arabella)

Arabella hat dabei nicht nur mehr Hörer als der lokale Wettbewerb, sondern wird auch deutlich länger gehört: im Schnitt über zweieinhalb Stunden (158 Minuten) täglich. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Menschen in München und der Region Arabella als ihren Tagesbegleiter wählen. Dafür bedanken wir uns herzlich“, so Radio Arabella Geschäftsführer Till Coenen. „Gerade in Zeiten großer Krisen wie der Corona-Pandemie und dem schrecklichen Ukraine-Krieg, die uns alle sehr belasten, will Arabella vertrauter Begleiter sein. Wir informieren aktuell und zuverlässig, gleichzeitig ist unser Programm auch wie eine Insel, auf die man sich zurückziehen kann, wenn alles zu viel wird. Mein besonderer Dank geht an alle Kolleginnen und Kollegen der Arabella-Familie für den leidenschaftlichen Einsatz.“

Auch der zweite Arabella-Sender, das DAB+ Digitalprogramm Arabella Bayern, wird immer beliebter und konnte die Tagesreichweite um stolze 56% auf jetzt 112.000 Hörer steigern.

Franziska Strobl (Bild: Radio Arabella)

Franziska Strobl (Bild: Radio Arabella)

„Unsere Hörer schätzen die Vielfalt bei Arabella Bayern und das einzigartige Musikformat, nämlich die größten Hits der 70er, 80er und 90er“, so Arabella Bayern Programmleiterin Franziska Strobl. „Wir konzentrieren uns gezielt auf diese drei emotionalen Musik-Jahrzehnte, die für viele Hörer und auch für das Arabella Bayern Team die Zeit ihres Lebens widerspiegeln: die ersten Disco Besuche, die erste große Liebe oder den ersten Song, den man im eigenen Auto gehört hat. Das sind Erinnerungen und Emotionen, die unseren Sender besonders machen. Dazu sympathische Moderatoren, aktuelle Informationen und Berichterstattung aus ganz Bayern. Ein Erfolgsrezept, das auch 2022 aufgegangen ist und uns sehr stolz macht“.

Arabella entwickelt sich damit weiter zur bayernweiten Medienmarke: über 1.7 Mio. Hörer in Bayern schalten eines der beiden Programme inzwischen innerhalb von vier Wochen mindesten einmal ein.

Radio Arabella ist im Großraum München neben UKW (104,0 und 105,2 MHz) über DAB+, im Kabel, via App und als Webradio zu empfangen. Arabella Bayern sendet bayernweit über DAB+ sowie im Kabel und als Webradio.

Quelle: Funkanalyse Bayern 2022 via Arabella Pressemeldung

Links

 

Tags: , , , , , ,