Rush Limbaugh setzt wegen Lungenkrebs-Diagnose einige Tage aus

Veröffentlicht am 04. Feb. 2020 von unter Weltweit

Rush Limbaugh-Show

Für viele ist einer der bestbezahltesten Radiostars Amerikas wegen seiner rechten Parolen ein rotes Tuch, aber in den USA kann Rush Limbaugh dank 27 Millionen HörerInnen viele Fans um sich scharen. Diese erfuhren am Montag in einer Livesendung, dass der Starmoderator an Lungenkrebs erkrankt sei. Er müsse wegen der Tests und Ausarbeitung eines Behandlungsplans für einige Tage auf seine Show verzichten.

Premiere Radio, eine Tochtergesellschaft von iHeartMedia, strahlt die 1988 gestartete “Rush Limbaugh Show” Wochentags zwischen 12 und 15 Uhr aus. Limbaughs Vertrag sollte ursprünglich in diesem Jahr auslaufen, sein Syndication-Abkommen wurde Anfang Januar jedoch für die “nach wie vor meistgehörte nationale Radio-Talkshow in Amerika” erneuert.

Am 12. Januar habe er erstmals festgestellt, dass etwas nicht in Ordnung sei, teilte der 1951 als Sohn eines Anwalts geborene Limbaugh mit. Außer Atemnot habe er keine Symptome, doch am 20. Januar sei die Diagnose von zwei medizinischen Einrichtungen bestätigt worden. „Mein Herz ist in bester Verfassung, tickt gut und pumpt großartig“, sagte der aus Missouri stammende einstige Studienabbrecher und DJ. “Das war es nicht. Es war ein malignes Lungenproblem!” zitiert ihn die New York Times.

Premiere Networks“Er hat eine ganze Generation zum Einstieg in die Politik inspiriert, auch mich” , sagte Kayleigh McEnany, der nationale Pressesprecher der aktuellen Präsidentschaftskampagne von Trump, in einem Tweet. “Wir kämpfen mit dir, Rush!”

Weiterführende Informationen:

Premiere Networks 
Rush Limbaughs Homepage
Rush Limbaugh feiert 30jähriges Syndication-Jubiläum

Tags: , , , , ,